Weihnachten und Advent im Michel

100 Jahre Weihnachtsmarkt am Michel

Rund um den Michel gibt es einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Dazu geben große und kleiner Besucher das Segenslicht weiter.
Rund um den Michel gibt es einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Dazu geben große und kleiner Besucher das Segenslicht weiter. © iStockphoto / Marc Fischer

23. November 2022

Der Weihnachtsmarkt am Hamburger Michel feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Traditionell findet er wieder am ersten Adventswochenende statt, eröffnet wird er am 25. November um 16.30 Uhr mit der Illumination des Weihnachtsbaums auf dem Kirchplatz.

Über 100 Kunsthandwerkerstände laden bis 27. November in der Krypta, auf dem Kirchplatz und im Gemeindehaus dazu ein, erste Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Im Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes werde das Michel-Segenslicht stehen, hieß es.

Das Programm:

Freitag, 25. November 2022  (Geöffnet: 15.00 – 19.00 Uhr)
16.30 Uhr: Feierliche Illumination des Weihnachtsbaums auf dem Kirchplatz mit Hauptpastor Alexander Röder, der Kinder- und Jugendsingschule unter der Leitung von Doris Vetter und einem Bläserensemble des Posaunenchores St. Michaelis.

Sonnabend, 26. November 2022  (Geöffnet: 11.00 – 19.00 Uhr)

  • 12.00–18.00 Basteln für Kinder im Café der Generationen im Gemeindehaus
  • 12.00 Mittagsandacht
  • 15.00 „Singen - Hören - Staunen“ mit der Kinder- und Jugendsingschule St. Michaelis
  • 19.00 Adventskonzert von allen Emporen mit dem Posaunenchor St. Michaelis.

Sonntag, 27. November 2022  (Geöffnet: 11.00 – 19.00 Uhr)

  • 9.00 Turmblasen zum Ersten Advent mit dem Posaunenchor St. Michaelis
  • 10.00 Evangelische Messe zum Ersten Advent
  • 12.00-18.00 Basteln für Kinder im Café der Generationen im Gemeindehaus
  • 12.00 Mittagsandacht
  • 15.00 „Singen - Hören - Staunen“ mit der Kinder- und Jugendsingschule St. Michaelis
  • 18.00 SonntagAbend Musikalische Vesper zur Eröffnung der Aktion „Brot für die Welt“

Segenslicht für Zuversicht und Gemeinschaft

Kinder der Singschule würden das Segenslicht bei der Illumination aus dem Michel „in die Welt“ tragen und kleine Segenslichter an Besucher weitergeben, hieß es. Symbolisch stehe das Licht für die Geborgenheit, Zuversicht und Gemeinschaft, die Menschen an St. Michaelis finden, hieß es.

Hauptpastor Alexander Röder sagte: „Es wäre ein wunderbares Hoffnungszeichen, wenn sich das Segenslicht in der Advents- und Weihnachtszeit in unserer Stadt und darüber hinaus verbreitet.“

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite