Musikveranstaltung

20 Jahre Gospeltage in Neukirchen

Die "Jesus House Singers" in St. Antonius Neukirchen. Die Band lässt den Gospelfunken auf den ganzen Ort überspringen.
Die "Jesus House Singers" in St. Antonius Neukirchen. Die Band lässt den Gospelfunken auf den ganzen Ort überspringen. © Heinen, Kirchenkreis Ostholstein

05. Juli 2023

Sieben Chöre singen auf einem Festival mit Familiencharakter: Das sind die Gospeltage 2023 vom 11. bis 16. Juli in der Kirchengemeinde Neukirchen im Kirchenkreis Ostholstein. In diesem Jahr feiern sie Geburtstag.

Es ist „ein großes gospelmusikalisches Familientreffen“, wenn die Kirchengemeinde St. Antonius in Neukirchen zu den Gospeltagen einlädt. Und in diesem Jahr gibt es Besonderes zu feiern: Es ist die 20. Geburtstagsausgabe der Gospeltage. Nur einmal mussten sie wegen der Corona-Pandemie ausfallen. 

Leidenschaft für Gospel

Angefangen hatte alles mit Pastor Michael Thermann und Chorleiterin Gesine Thermann. Sie engagierten sich sehr für die „Jesus House Singers“ aus Neukirchen. Aus der anfänglichen Jugendband wurde eine, die mittlerweile Musikerinnen zwischen 16 und 60 Jahren umfasst und überregional bekannt ist. Ihre Leideschaft zur Musik steckte bald den ganzen Ort an, eingeschlossen Neukirchens früheren Bürgermeister Jürgen Lübbe. 

Lübbe hatte die ersten Auftritte der Thermanns bei den Strandgottesdiensten wie auch andere Gospelfestivals verfolgt. Seine Idee: Wir bringen ebenso ein von Kirchengemeinde und politischer Gemeinde organisiertes Festival auf die Beine. „Es waren zwei Männer, die dafür gebrannt haben, deswegen konnte ein richtiges Feuer entstehen“, so Gesine Thermann im Rückblick.

Zusammenarbeit von Kirche und Ortsgemeinde 

„Jürgen Lübbe hat das auch politisch in der Gemeinde unterstützt und hat als Restaurantbesitzer die Versorgung der Gäste mit ausreichend Gulaschsuppe sichergestellt. Die Kirchengemeinde allein hätte sich das gar nicht leisten können“, ergänzt Pastor Michael Thermann schmunzelnd. 

Die Band "Jesus House Singers" Neukirchen
Die "Jesus House Singers" haben sich als Jugendband gegründet. Heute sind die Sängerinnen und Sänger zwischen 16 und 60 Jahre alt. Alle fiebern dem Auftritt bei den Gospeltagen entgegen. © Heinen, Kirchenkreis Ostholstein

So wurde 2003 erstmals zu den Gospeltagen Neukirchen eingeladen, bei denen auch „Fire & Soul“ aus Burg unter Leitung vom früheren Kirchenkreiskantor Johannes Schlage dabei war. „Dadurch hat sich das dann auch schnell über die Region verbreitet“, sagt Michael Thermann.

Bundesweit bekannt

Die Freie Evangelische Gemeinde aus Oldenburg war mit im Boot und Chöre aus Kiel und Hamburg kamen. Schnell war das Festival auch bei Urlaubern beliebt, sodass sich Sängerinnen und Sänger aus dem ganzen Bundesgebiet anmeldeten. 

Zum zehnjährigen Bestehen kamen dann sogar ein Gospel-Radiosender und auch Bibel-TV, um live zu übertragen. Jetzt steht bereits das 20. Festival an. Für Gesine und Michael Thermann sind die kommenden Gospeltage ein absoluter Höhepunkt ihres Wirkens und wie Michael Thermann sagt, „ein großes gospelmusikalisches Familientreffen“.

Und das sind die Chöre im Überblick: 

Mit den „Jesus House Singers“ aus Neukirchen geht es am Dienstag, 11. Juli um 19 Uhr los. Am Mittwoch, 12. Juli singt um 19 Uhr die Ostholsteiner Formation „Mango – feat. Gesine and Friends“. Und am Donnerstag, 13. Juli tritt „Fire & Soul“ aus Burg auf Fehmarn um 19 Uhr in St. Antonius auf, gefolgt vom „Holy Harbour Gospel Choir Heiligenhafen“ um 20.15 Uhr.

Am Freitag, 14. Juli präsentieren sich um 19 Uhr „Voice an Spirit“ aus Appen, Moorrege und Heist bei Pinneberg. Und dabei ist auch die „Voice Company“ der VHS Eutin und der Musikschule Ostholstein, die mit rund 50 Sängerinnen und Sängern erwartet wird und am Samstag,15. Juli um 19 Uhr in der Kirche singt.

Ein ganzes Dorf feiert mit

Ein besonderer Höhepunkt der diesjährigen Gospeltage steht am Sonntag, 16. Juli auf dem Programm: Los geht es bereits um 14 Uhr mit einem Dorffest mit Ständen und allerlei Leckereien rund um die Kirche St. Antonius.

Um 19 Uhr beginnt dann das Konzert eines Chors mit über 100 Sängerinnen und Sängern, die in den vergangenen 20 Jahren ein oder mehrere Male dabei waren und zum Jubiläum eingeladen wurden. Was am Vormittag unter Leitung von Lena Sonntag, zuständig beim Kirchenkreis für Popularmusik, geprobt wird, ist am Abend in der historischen Dorfkirche zu hören.

Ukrainische Gäste

Bereits um 18.30 Uhr ist am Sonntag der Auftritt eines ukrainischen Ehepaars geplant. Serhij (Gesang) und Hanna (Querflöte) werden einige Lieder singen.

Es wird keine Eintrittsgebühr erhoben. Die Kirchengemeinde bittet jedoch um Spenden, um die Unkosten für die Musiker:innen ausgleichen zu können.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite