Corona-Pandemie

Bischöfin Fehrs zum 1. Mai: Solidarität ist Antwort auf die Krise

Solidarität und Zusammenhalt in Zeiten der Krise (Symbolbild).
Solidarität und Zusammenhalt in Zeiten der Krise (Symbolbild).© phat1978, AdobeStock

29. April 2020

Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs hat zum "Tag der Arbeit" am 1. Mai den Wert von Solidarität betont. Gerade in der Corona-Krise werde die Bedeutung derjenigen deutlich, die sonst nur selten wahrgenommen werden, schreibt die Bischöfin in ihrem Brief zum 1. Mai an Arbeitnehmerschaft, Betriebsräte und Gewerkschaften.

"Sie arbeiten in Supermärkten und Apotheken, betreuen Kinder, entsorgen unseren Müll, fahren Bahnen, Busse und Lkw." Die aktuell geäußerte Wertschätzung und der durch die Krise gewachsene Zusammenhalt müsse in der Gesellschaft dauerhaft verankert werden.

In den Vorjahren hatte die Bischöfin am 1. Mai gemeinsam mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt einen Gottesdienst gefeiert und an der Gewerkschaftskundgebung in Hamburg teilgenommen. Die Corona-Krise verhindert dies derzeit.

Rundfunkgottesdienst auf NDR Info

Die Arbeitswelt steht jedoch im Mittelpunkt eines Rundfunkgottesdienstes, den NDR Info am Sonntag (3. Mai) ab 10 Uhr aus der Hauptkirche St. Jacobi überträgt. Einige Stimmen aus der Arbeitswelt werden während des Gottesdienstes eingespielt.

Mit einer Videobotschaft beteiligt sich die Bischöfin an den Online-Aktionen des DGB zum 1. Mai. 

 

 

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite