Fridays for Future

Churches for Future bei Klima-Demo

Churches for Future auf der Klima-Demo in Hamburg.
Churches for Future auf der Klima-Demo in Hamburg.© Monika Rulfs

21. Februar 2020

Mit einer ökumenischen Open-Air-Andacht vor der russisch-orthodoxen Kirche am Heiligengeistfeld hat am Freitag (21. Februar) die Hamburger Groß-Demo von "Fridays for Future" für Klimaschutz begonnen. Mit dabei: Das Bündnis Churches for Future.

Die Welt brauche Signale, damit schnell gehandelt werden könne, um die Schöpfung zu bewahren, sagte der Hamburger Ökumene-Pastor Jörg Ostermann-Ohno. Musikalisch begleitet wurde die Andacht von der Bläsergruppe "Trumpets for Future". Erinnert wurde während der Andacht auch die Opfer des rassistischen Anschlags in Hanau.

Klima-Andacht vor der russisch-orthodoxen Kirche in Hamburg.© Monika Rulfs

Zeichen für Klimaschutz vor der Wahl

Die Demonstration findet zwei Tage vor der Hamburger Bürgerschaftswahl statt und will ein deutliches Zeichen für den Klimaschutz setzen. Als prominente Gäste hatten sich die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg, die Hip-Hop-Band "Fettes Brot" sowie Klimaaktivistin Luisa Neubauer angesagt.

Unterstützt von breitem Bündnis

Demonstriert wurde unter dem Motto "Hamburg wählt Klima!". Nach ihrer Kundgebung am Heiligengeistfeld zogen die Teilnehmer über den Rathausmarkt und Gänsemarkt zurück zum Heiligengeistfeld. Unterstützt wurde die Demo von einem breiten Bündnis aus Umweltgruppen, Klimainitiativen, Gewerkschaften und kirchlichen Gruppen, darunter Churches for Future.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de