Veranstaltung

Das Frauenwerk in Ostholstein wird 25 Jahre

Das Frauenwerk in Ostholstein wird 25 Jahre alt (Foto vom Online-Gottesdienst des Frauenwerks zum Erntedank 2020).
Das Frauenwerk in Ostholstein wird 25 Jahre alt (Foto vom Online-Gottesdienst des Frauenwerks zum Erntedank 2020).© KKOH/Tostmann

19. Oktober 2021

Das Frauenwerk des Kirchenkreises Ostholstein wird dieser Tage 25 Jahre alt. Gefeiert wird das mit einem "Frauenmahl" am Freitag, 22. Oktober im Gemeindehaus von St. Michaelis in Eutin.

Bei dem "festlichen Abend von Frauen für Frauen", der um 18 Uhr beginnt, soll es nicht nur um ein leckeres Essen gehen, sondern auch um Perspektiven für die Zukunft. "Weiter denken – Visionen für morgen", so lautet die Überschrift. Zwischen den einzelnen Gängen sind anregende thematische Impulse vorgesehen.

Perspektiven für die Zukunft

So werden die Schülerinnen Iara de Oliveira-Gloria, Marlene Schulte-Kersmecke und Lucie Marlen Gubatz darüber sprechen, wie sie ihre eigene Zukunft, die des Klimas und der Umwelt sehen und warum sie sich in der Initiative Fridays for Future engagieren.

Außerdem werden Johanna Spiller und Hannah Behringer vom Jugendpfarramt der Nordkirche aus ihrer Erfahrung heraus  Eindrücke schildern, mit welchen Hoffnungen, Sorgen und Überzeugungen viele Jugendliche in die Zukunft blicken. Janne Gleitz vom Hof Prisemut wird von ihrer Vision und dem Projekt solidarischer Landwirtschaft in Gottesgabe bei Giekau berichten.

Ausblick und Rückblick

Bei allem Blick nach vorn, wird ein kleiner Film auch zeigen, worum es im vergangenen Vierteljahrhundert gegangen ist. Bunt und vielfältig waren die Themen, die vom Erproben neuer Gottesdienstformen und dem Bibelfrühstück bis zu Kanuwochenenden für Mütter und Kinder, Hilfsaktionen für Frauen in Krisengebieten und ein Ausbildungsprojekt in  Ghana reichen.  Lena Sonntag begleitet den rund vierstündigen Abend musikalisch.

Dabei sein: 

Die Teilnahme kostet 15 Euro. Umgehende Anmeldung bei Astrid Faehling per E-Mail an astrid.faehling@kk-oh.de oder unter Tel. 04521/8005-211.

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite