Einladung zur "Fetten Weide"

Evangelische Jugend trifft sich im Pilgerkloster Tempzin

Beim Festival "Fette Weide" der Evangelischen Jugend Mecklenburg geht es darum, Spaß zu haben und spirituelle Impulse zu bekommen. Nebenbei kann man sich über berufliche Perspektiven informieren.
Beim Festival "Fette Weide" der Evangelischen Jugend Mecklenburg geht es darum, Spaß zu haben und spirituelle Impulse zu bekommen. Nebenbei kann man sich über berufliche Perspektiven informieren. © Pixabay

07. Juni 2022

Unter dem Motto „Schluss mit Lustig – Feier-Abend“ lädt die Evangelische Jugend Mecklenburg junge Menschen ab 15 Jahren vom 17. bis 19. Juni nach Tempzin ein. Das Festival zur "Fetten Weide" jährt sich dort zum siebten Mal.

Beim diesjährigen Jugendtreffen „Fette Weide“ seien alle willkommen, „um sich bei guter Musik, gutem Wetter und in guter Gemeinschaft zu begegnen, auszuprobieren und zu amüsieren“, teilt der Kirchenkreis Mecklenburg mit.

Kirchturmabseilen und Flöße bauen

Thematisch werde es bei dem Festival auch um berufliche Perspektiven für junge Menschen gehen, hieß es. Bei einem „Markt der Möglichkeiten“ sollen soziale Berufe vorgestellt und potenzielle Werdegänge für Ausbildung und Studium aufgezeigt werden.

Hier geht es zur Anmeldung

Traditionell werde es wieder die Möglichkeit zu sportlicher Betätigung geben, etwa bei abenteuerpädagogischen Aktionen wie Bogenschießen, beim Abseilen vom Kirchturm, beim Kistenklettern oder beim Floßbau.

Spirituell auftanken 

Die Veranstaltung wird von und mit Jugendlichen geplant und durchgeführt. Das Vorbereitungsteam aus vielen Ehren- und einigen Hauptamtlichen organisiere kreative Workshops, frage regionale Bands an und bereite Projekte, Bühnenprogramm, Andachten und Podiumsdiskussionen vor.  

Zusammengenommen sorge es dafür, dass es für die Teilnehmenden ein großes Fest wird. „Auf der 'Fetten Weide' wird miteinander gefeiert, voneinander gelernt und spirituell aufgetankt“, heißt es in der Ankündigung. 

Hintergrund

Das Festival findet zum siebten Mal im Pilgerkloster Tempzin statt. Auf dem Gelände des heutigen Pilgerklosters war vor 800 Jahren ein Antoniter-Kloster gegründet worden.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite