Kultur im Kirchhof

Fischbeker Kirchengemeinde lädt zum Festival

Endlich sind Konzerte wieder möglich: Die Cornelius-Kirchengemeinde in Hamburg-Fischbek veranstaltet diesen Sommer ein Festival der besonderen Art.
Endlich sind Konzerte wieder möglich: Die Cornelius-Kirchengemeinde in Hamburg-Fischbek veranstaltet diesen Sommer ein Festival der besonderen Art. © pixabay/free-photo

04. Juli 2021

Fast eineinhalb Jahren mussten Künstler auf Live-Darbietungen vor Publikum verzichten. Jetzt starten sie in Hamburg wieder durch: Die Cornelius-Kirchengemeinde lädt zum Fischbeker Musiksommer ein. Bei diesem Festival wird es insgesamt zehn Konzerte ganz unterschiedlicher Genres geben.

Die Konzerte sind Teil des Hamburger Kultursommers und ein gemeinsames Projekt der Cornelius-Kirchengemeinde und der Musiker Kymia Kermani und Idan Levi. Gefördert werden die 60-minütigen Konzerte von der Hamburger Behörde für Kultur und Medien sowie von StadtKultur Hamburg e.V.

Ein nachhaltiges Kulturangebot 

"Die kulturell entbehrungsreiche Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, Musik live zu erleben. Für Publikum und Musiker:innen gleichermaßen. Und das gilt besonders für Stadtteile und Gemeinden abseits der großen Konzertsäle. Deshalb freuen wir uns umso mehr, unser Festival in Fischbek umzusetzen und dort ein nachhaltiges Kulturangebot aufzubauen", teilt die Kirchengemeinde mit. 

Weiter heißt es in der Ankündigung des Festivals: "Mit einem weltoffenen Blick und Sensibilität für die Entwicklungen in der Gesellschaft bieten wir Konzertprogramme, die verschiedene Bevölkerungsgruppen ansprechen, abholen und Interesse für Musik wecken." 

Vielfalt genießen

Konkret bedeutet das: Es wird einen Mix aus ganz unterschiedlichen Genres geben – von Volksmusik über Jazz, Pop und Crossover bis hin zum Barockkonzert auf historischen Instrumenten. Ebenso im Programm ist ein Kinderkonzert sowie jiddische Musik. 

Bei guten Wetter werden die Konzerte draußen im Kirchhof veranstaltet, bei schlechtem ist eine Verlegung in die Kirche möglich. Es gelten die üblichen Corona-Regeln. 

Tickets und Programm

Los geht es am 19. Juli. Das Festival endet Mitte August. Das Programm mit den einzelnen Terminen ist online auf der Seite der Cornelius-Kirchengemeinde Fischbek einsehbar. Die Tickets können dort direkt gebucht werden. Sie kosten rund 11 Euro pro Person. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de