Diakonie

Hamburger Demonstration für Flüchtlinge

Demonstration unter dem Motto "Wir haben Platz!" für die Aufnahme minderjähriger Geflüchteter aus Flüchtlingslagern
Demonstration unter dem Motto "Wir haben Platz!" für die Aufnahme minderjähriger Geflüchteter aus Flüchtlingslagern© epd-Bild/Christian Ditsch

06. März 2020

Die Hilfsorganisation "Seebrücke" veranstaltet am Sonnabend (7. März) eine Demo für die Aufnahme von Flüchtlingen in Hamburg. Sie richte sich gegen die Abschottung der EU und sei ein Protest gegen die Gewalt an der griechisch-türkischen Grenze, kündigte die "Seebrücke" an.

Start ist um 12 Uhr auf dem Rathausmarkt. Beteiligt sind unter anderen Diakonie, Caritas und der Flüchtlingsrat. Erwartet werden mehrere tausend Menschen.

Gewalt gegen Menschen auf der Flucht müsse aufhören

"Die staatliche Gewalt gegen Menschen auf der Flucht an der griechisch-türkischen Grenze muss sofort aufhören", sagte Christoph Kleine von der "Seebrücke". Die Rechtfertigung durch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und andere Politiker mache "wütend und fassungslos". Die berechtigte Empörung über das "zynische Spiel" des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan dürfe nicht zur Rechtfertigung für ein gewalttätiges Vorgehen gegen unbewaffnete Flüchtlinge dienen.

Aufruf zu Spenden der Landesbischöfin

Auch die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt kritisierte die Zustände und rief zu Spenden auf:  "Wir sind Zeugen unhaltbarer Zustände. Wasserwerfer und Tränengas werden an der Grenze Europas gegen Kinder, Frauen und Männer eingesetzt. Europa verweigert ihnen die Zuflucht vor Krieg, Gewalt und Zerstörung. Ihre Gründe, Schutz zu suchen, werden nicht einmal mehr geprüft."

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de