Internet

Infoportal Kirchenland für mehr Artenvielfalt

Wie kann Kirchenland so genutzt werden, dass es der Artenvielfalt nutzt? Das Infoportal Kirchenland zeigt es. (Symbolbild)
Wie kann Kirchenland so genutzt werden, dass es der Artenvielfalt nutzt? Das Infoportal Kirchenland zeigt es. (Symbolbild)© pixabay/andibreit

22. Oktober 2019

Das "Infoportal Kirchenland"informiert nun darüber, wie Kirchenland im Bereich der Nordkirche landwirtschaftlich so genutzt werden kann, dass es der biologischen Artenvielfalt nutzt.

Das "Infoportal Kirchenland" wurde entwickelt von der Greifswalder Michael Succow Stiftung gemeinsam mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Nordkirche und dem Bundesamt für Naturschutz.

Verantwortung für den Erhalt von Biodiversität

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt stellt heraus: „Im Bereich der Nordkirche befinden sich rund 58.000 Hektar landwirtschaftliche Nutzflächen im Besitz von Kirchengemeinden , die diese eigenständig mit den Kirchenkreisen verwalten. Damit ist eine bedeutende Verantwortung für die agrarisch geprägte Biodiversität verbunden. Hier wird unser Auftrag, Gottes gute Schöpfung zu bewahren, ganz konkret.“

Kirchengemeinden haben die Möglichkeit, auf die Art und Weise der Bewirtschaftung ihres Landes Einfluss zu nehmen und gemeinsam mit Pächterinnen und Pächtern zum Schutz der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft aktiv zu werden.

Beispielsweise könnten in Pachtverträgen naturverträgliche Bewirtschaftungsmethoden wie nutzungsfreie Pufferzonen, der Verzicht auf bestimmte Herbizide oder das Anlegen von Feldgehölzen und Blühstreifen verankert werden, hieß es. Auf der Webseite würden bewährte Praxisbeispiele aufgeführt. Zudem werde über die aktuelle Verpachtungspraxis informiert.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de