Synode

Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde gründet Kita-Werk

Im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde soll die Zukunft der kirchlichen Kindertagesstätten ein zentrales Kindertagesstättenwerk gesichert werden
Im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde soll die Zukunft der kirchlichen Kindertagesstätten ein zentrales Kindertagesstättenwerk gesichert werden© Sergey Novikov - Fotolia

18. März 2016 von Simone Viere

Rendsburg. Der Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde will die Zukunft der kirchlichen Kindertagesstätten sichern. Deshalb soll ein zentrales Kindertagesstättenwerk ab 1. Januar 2017 gegründet werden.

Die Kirchenkreissynode beschloss nach jüngsten ersten Beratungen, im September endgültig über die Gründung abzustimmen. In den Kirchengemeinden gibt es insgesamt 33 Kindertagesstätten.

Mit der Gründung eines Kita-Werkes geben die Kirchengemeinden ihre Trägerschaft an das Werk ab. Es organisiert dann den laufenden Betrieb. Die Gemeinden werden von stetig gewachsenen bürokratischen Arbeiten entlastet.

Durch das Werk sollen Kapazitäten frei werden

"Die Kita bleibt trotz des Werkes weiterhin integraler Bestandteil der Kirchengemeinde", betonte Propst Sönke Funck. Er wies auf Vorteile für die Gemeinden hin. "Pastoren, Ehrenamtliche und Hauptamtliche geben Aufgaben wie zum Beispiel Personalverantwortung ab. Dadurch werden Kapazitäten frei."

Zum Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde gehören 38 Kirchengemeinden mit 126.000 Kirchenmitgliedern. Die einzelnen Kirchengemeinden sind Träger verschiedener Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Diakonievereine und Friedhöfe. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de