Gottesdienste am 4. März

Land im Umbruch: Weltgebetstag 2016 aus Kuba

Kuba ist im Jahr 2016 das Schwerpunktland des Weltgebetstags
Kuba ist im Jahr 2016 das Schwerpunktland des Weltgebetstags© WGT, Heiner Heine

28. Februar 2016 von Simone Viere

Mit Kuba setzen sich am Freitag, 4. März, zahlreiche Gottesdienste weltweit intensiv auseinander. Zum diesjährigen Weltgebetstag haben Frauen von der Karibikinsel die Texte, Gebete und Lieder ausgewählt. Ihr großes Thema lautet "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf".

Von der "schönsten Insel, die Menschenaugen jemals erblickten" soll Christoph Kolumbus geschwärmt haben, als er 1492 im heutigen Kuba an Land ging. Mit subtropischem Klima, langen Stränden sowie seinen Tabak- und Zuckerrohrplantagen ist Kuba ein Natur- und Urlaubsparadies. Seine 500-jährige Kolonial- und Zuwanderungsgeschichte hat eine kulturell und religiös vielfältige Bevölkerung geschaffen.

Kuba im Fokus der Weltöffentlichkeit

Seit kurzem ist Kuba, der größte Inselstaat der Karibik, wieder in den Fokus der Weltöffentlichkeit gerückt – das Verhältnis zwischen den USA und Kuba beginnt langsam sich zu normalisieren. Seit dem Jahr 1959, als Kuba ein sozialistischer Staat wurde, war die Insel von der westlichen Welt isoliert. Die USA hatten die diplomatischen Beziehungen abgebrochen und über das Land eine Blockade verhängt.

Im April 2015 haben sich Raúl Castro und Barack Obama getroffen. Seitdem gibt es wieder diplomatische Vertretungen, erste Importverbote wurden gelockert, Schiffsverbindungen zwischen Florida und Kuba genehmigt, US-Fluggesellschaften fliegen Kuba an, und es gibt Reiseerleichterungen für Amerikaner, die Kuba besuchen wollen. Im März 2016 werden die Rolling Stones in Kuba auftreten und Barack Obama wird den Inselstaat besuchen.

Sorgen und Hoffnungen kubanischer Frauen

Wie kubanische Frauen angesichts der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche ihr Land sehen und welche Sorgen und Hoffnungen sie haben, fließt in den Gottesdienst ein. "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" ist das von kubanischen Christinnen gewählte Thema; im Zentrum steht die Geschichte aus Markus 10,13-16, wie Jesus die Kinder zu sich kommen lässt und segnet.

In dem Karibikstaat wird der internationale Gebetstag den Angaben zufolge bereits seit den 1930er Jahren gefeiert. An der Liturgie für 2016 waren Frauen aus der baptistischen, römisch-katholischen und apostolischen Kirche sowie der Pfingstkirche Christi, den Quäkern und der Heilsarmee beteiligt.

Kollekten zur Unterstützung von Frauen und Mädchen

Mit den Kollekten der Gottesdienste zum Weltgebetstag werden Projekte unterstützt, die Frauen und Mädchen in ihren sozialen, politischen und wirtschaftlichen Rechten fördern. Darunter sind auch vier kubanische Projekte, etwa das "Christliche Zentrum für Soziale Dienste und Ausbildung B.G.Lavastida", in dem Frauen für kirchliche Führungsämter vorbereitet werden.

In Deutschland beteiligen sich jedes Jahr bis zu einer Million Menschen am Weltgebetstag. Die Idee zu der inzwischen weltgrößten ökumenischen Basisbewegung von Frauen stammt aus den USA, wo sich Christinnen 1887 erstmals zu einemWeltgebetstag versammelten. 1927 wurde der erste internationale Gebetstag gefeiert. Seit 1949 wird dieser Tag auch in Deutschland begangen.

 

Hintergrund

Herzstück des Weltgebetstags ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines anderen Landes vorbereiten. Er wird weltweit immer am ersten Freitag im März gefeiert.

Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen. Ein sichtbares Zeichen dafür sind die Kollekten aus den Gottesdiensten in Deutschland, die neben der internationalen Weltgebetstagsbewegung vor allem Frauen- und Mädchenprojekte weltweit unterstützen.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden