Konzerte

Lübecker Orgelsommer startet in seine elfte Saison

Der Dom zu Lübeck ist eine der vier Spielstätten des Lübecker Orgelsommers 2021. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr zum elften Mal angeboten.
Der Dom zu Lübeck ist eine der vier Spielstätten des Lübecker Orgelsommers 2021. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr zum elften Mal angeboten. © Andre Leisner, Adobestock

29. Juni 2021

Der Lübecker Orgelsommer 2021 beginnt am Donnerstag (1. Juli, 19 Uhr) mit einem Konzert in der City-Kirche St. Marien, bei dem Heiner Arden, Fabian Luchterhandt und Franz Danksagmüller spielen. Bis Ende August stehen 36 Konzerte sowie Themen- und Gesprächsabende in den evangelischen Altstadtkirchen auf dem Programm.

Spielstätten sind neben St. Marien auch St. Jakobi, St. Aegidien und der Dom zu Lübeck: In St. Marien und St. Jakobi gibt es – jeweils donnerstags um 19 Uhr und freitags um 18 Uhr – die großen Abendkonzerte. Im Dom zu Lübeck sind Gäste zu den Sonntagsmusiken jeweils um 16 Uhr eingeladen. Kleinere Mittagskonzerte finden montags um 12 Uhr in St. Aegidien statt.

Wandelkonzert besonderes Highlight

An den Orgeln sind Ulrike Gast, Johannes Unger, Fabian Luchterhand, Eckhard Bürger und weitere renommierte Musiker- und Komponisten zu erleben. Den Abschluss bildet ein Wandelkonzert durch alle vier Kirchen am 29. August. 

Kinder und Studierende haben freien Eintritt. Alle anderen zahlen in der Regel zehn Euro. Erhältlich sind die Karten für die Konzerte an der Abendkasse oder über den Online-Ticketshop

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Schleswig-Holstein. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de