Corona-Krise

Ostern bei uns im Norden - Angebote zum zu Hause feiern

Das Osterlamm hat im christlichen Glauben eine lange Tradition. Es steht für die unschuldige Hingabe, für das Sterben von Jesus am Kreuz.
Das Osterlamm hat im christlichen Glauben eine lange Tradition. Es steht für die unschuldige Hingabe, für das Sterben von Jesus am Kreuz. © Rod Long, unsplash

09. April 2020

Zum ersten Mal in der deutschen Nachkriegsgeschichte können die Menschen in Deutschland an Ostern keine Gottesdienste in Kirchen feiern. Wegen der Corona-Pandemie werden deutschlandweit Gottesdienste nur ohne Gemeinde stattfinden.

Dennoch fällt Ostern in diesem Jahr nicht aus. Zwar werden in der evangelischen Nordkirche wegen der Corona-Krise bis zum 19. April keine üblichen Gottesdienste, Osterfeuer und Eiersuchen stattfinden. Doch es gibt kreative Alternativangebote. Dazu gehören in Mecklenburg-Vorpommern zum Beispiel das Bemalen von "Ostersteinen", wandelnde Bläserkonzerte, eine Geschichten-Schatztruhe, Extra-Gemeindeblätter oder unterschiedlichste Online-Formate.

Mecklenburg-Vorpommern: "Hoffnung hamstern und verteilen!"

Unter dem Motto "Hoffnung hamstern und verteilen!" rufen die evangelischen Kirchengemeinden in Neustrelitz sowie die pommerschen Kirchengemeinden Horst, Reinkenhagen, Reinberg, Brandshagen, Abtshagen-Elmenhorst und Lassan dazu auf, bunte "Ostersteine" an Bushaltestellen, Gartenzäunen oder Parkbänken in der Region zu verteilen. Jeder könne einen Stein suchen und diesen mit bunten Hoffnungssymbolen bemalen - Herzen, Engel oder Regenbogen, hieß es von den Kirchenkreisen.

Gruppe Ostersteine auf facebook

Empfohlen wird, "Ostersteine" und "#hoffnunghamstern" auf den Stein zu schreiben. Denn technikaffine Finder könnten sich mit diesem Hinweis über die Aktion im Internet informieren und über den Fund in den sozialen Netzwerken berichten.

Österliche Posaunenklänge

Vor den Dorfkirchen in Broock und Barkow (bei Plau am See) sowie vor der Plauer Marienkirche wird am Ostersonntag (12. April) ein Osterkreuz stehen, das Spaziergänger mit Blumen oder Gebetsanliegen schmücken können. Um 10.15 Uhr werden Mitglieder der Posaunenchöre in der Region Plau am See den Osterchoral "Christ ist erstanden" vor ihrer Haustür, im Garten, auf dem Balkon oder am offenen Fenster spielen. Pastorin Annegret Möller-Titel (Benz) will auf der Insel Usedom mit ihrer Familie durch die Ortschaften des Gemeindegebiets ziehen und österliche Posaunenkonzerte geben.

Gemeindeblatt-Extra für Senioren

Die Kirchengemeinde Warnemünde gibt für alle Senioren ihrer Gemeinde ein Gemeindeblatt-Extra mit Ostergeschichten, Rätseln und Links zum Herunterladen von Kirchenliedern heraus. Darin finden sich auch Adressen von Lieferdiensten, die Senioren und andere hilfsbedürftige Menschen unterstützen. Die Schweriner Paulsgemeinde hängt bereits seit drei Wochen Andachten zum Mitnehmen an eine Wäscheleine vor der Paulskirche in der Innenstadt.

Geschichte-Schatztruhe der Evangelischen Jugend

Evangelische Jugend Mecklenburg

Eine Geschichten-Schatztruhe hat die Evangelische Jugend Mecklenburgs entwickelt. Unter www.ejm.de finden sich darin biblische Erzählungen, die Mut machen und zum Nachdenken anregen sollen. Wer will, kann dazu ein Bild zeichnen, einen Comic gestalten oder anderes mehr. Die Ideen können per E-Mail an stephan.rodegro@elkm.de werden. Geplant ist, die Einsendungen auf der Internetseite der Evangelischen Jugend Mecklenburgs zu präsentieren.

Die Kirchengemeinde Koserow auf der Insel Usedom will Osterkerzen mit einer darum gewickelten Andacht zum Mitnehmen ab Gründonnerstag (9. April) in der täglich von 9 bis 18 Uhr geöffneten Kirche auslegen. Ein Andachten-Heftchen für zu Hause verschickt sie per E-Mail (koserow@pek.de).

Osterkerzen und kleine Überraschungen

In der Lassaner Kirche bei Anklam können am Ostersonntag kleine Überraschungen mitgenommen werden. Pastor Olav Metz stellt auf der Halbinsel Mönchgut (Insel Rügen) auf dem Bakenberg ein Corona-Kreuz auf, an dem Menschen symbolisch mit Steinen das ablegen können, was sie bedrückt. Am Karfreitag ab 15 Uhr und am Ostersonntag ab 10 Uhr gibt es dort einen "Segen to go" für Vorübergehende.

Bischof Jeremias
Tilman Jeremias, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche© Marcelo Hernandez, Nordkirche

Radio-Andachten mit Bischof Jeremias

Bischof Tilman Jeremias (Greifswald) wird am Gründonnerstag und am Dienstag nach Ostern (13. April) jeweils um 6.20 Uhr mit einer Morgenandacht sowie am Ostersonntag ab 7.45 Uhr im "Treffpunkt Kirche" auf NDR1 Radio MV zu hören sein.

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt im NDR zu hören

Auch Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt wird am Karfreitag und am Ostermontag auf NDR 1 Radio MV in der Sendung "Treffpunkt Kirche" zu hören sein. Am Karsamstag (11. April) wird sie Autorin des Segenswortes auf der landeskirchlichen Homepage www.nordkirche.de und den Social-Media-Kanälen der Nordkirche sein. Am Ostersonntag spricht sie in der einstündigen Sendung "Der Talk" auf NDR Info zum Thema Ostern und zu ihren Erfahrungen nach einem Jahr im Amt als Landesbischöfin der Nordkirche (12. April, 16 Uhr).

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt
Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt© Marcelo Hernandez, Nordkirche

Ostergrüße aus unseren Partnerkirchen

Auf Initiative der Landesbischöfin wird am Ostersonntag auf www.nordkirche.de und über die Social-Media-Kanäle zudem ein Video mit Ostergrüßen aus Partnerkirchen der Nordkirche veröffentlicht. Es soll aufmerksam machen auf die weltweite Verbundenheit der Nordkirche in dieser für viele Länder sehr schweren Zeit der Corona-Pandemie.

Angebote zu Ostern in Schleswig Holstein

Von Youtube-Gottesdiensten über "Predigten to go" bis hin zur mobilen Osternacht reicht das Angebot zwischen Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein.

Online-Andacht mit Bischof Magaard 

Der Schleswiger Bischof Gothart Magaard wird Karfreitag eine Andacht feiern, die ab 10 Uhr auf der Homepage der Kirchengemeinde Schleswig abrufbar sein wird. Auch der Kirchenkreis Ostholstein will seine Schäfchen per Internet versorgen. Er bietet zu Ostern Online-Gottesdienste an, die auf der Seite des Kirchenkreises verlinkt werden. Am Karfreitag wird der Gottesdienst aus Stockelsdorf und am Ostersonntag aus Neustadt übertragen. Beginn ist jeweils um 11 Uhr.

Bischof Magaard
Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Nordkirche© Marcelo Hernandez, Nordkirche

Mit einer besonderen Aktion wird Bischof Gothart Magaard am Ostersonntag seine diesjährige Osterbotschaft aussenden: Vor dem geschlossenen Südportal des Schleswiger Domes werden 500 Osterglocken aufgestellt sein. An den Blumen findet sich auch ein Text mit dem Osterevangelium. Beides dürfen Interessierte als Ostergruß mit nach Hause nehmen.

Mobile Osternacht in Wanderup

Unter dem Motto "Wenn ihr nicht in die Kirche kommen könnt, komme ich zu Euch" plant Gunnar Engel, Pastor in Wanderup bei Flensburg, eine mobile Osternacht. Mit seinem Golf-Caddy tourt er Karsonnabend durch die Gemeinde und hält kurze Andachten über einen Lautsprecher. Am Ostersonntag hält er um 10 Uhr einen Gottesdienst auf dem Videoportal YouTube.

YouTube-Gottesdienste aus Lübeck-Lauenburg

Nach zwei erfolgreichen YouTube-Gottesdiensten im März plant auch der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg zu Ostern eine Fortsetzung. Karfreitag wird unter dem #LiveLine um 15 Uhr ein YouTube-Gottesdienst mit Pröpstin Petra Kallies gefeiert. Ostersonntag findet auf dem gleichen Kanal um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Pröpstin Frauke Eiben statt. Auf der YouTube-Seite des Kirchenkreises werden alle "Osterworte", die von Pastoren im Kirchenkreis per Video gesendet werden, in einer eigenen Playlist gesammelt.

Hausandachten zum Mitnehmen

Ohne Kirche Kirche zu sein - darin hat die Kirchengemeinde Hanerau-Hademarschen bei Rendsburg schon lange Übung. Seit sieben Jahren ist die Feldsteinkirche St. Severin wegen großer Risse im Mauerwerk geschlossen. Die Streitigkeiten um Baumängel halten an, die Gemeinde musste in eine kleine Kapelle ausweichen. Am Gemeindehaus gibt es während der Corona-Krise einen Briefkasten für Hausandachten zum Mitnehmen. Neben St. Severin wird an Karfreitag ein mit Draht umwickeltes Birkenkreuz aufgestellt, das die Gemeindemitglieder am Sonntag mit bunten Blüten schmücken können.

Die Kirchengemeinde Flintbek (Kirchenkreis Altholstein) hat auf ihrer Homepage einen Osterbrief veröffentlicht mit Rezepten und Bastelideen für Kinder. Die Andreaskirchengemeinde in Neumünster bietet auf ihrer Homepage am Ostersonntag um 10 Uhr einen Gottesdienst per Live-Stream.

"Judas"- Kurzfilm aus Dithmarschen

Da der Lübecker Schauspieler Hartmut Lange Karfreitag nicht wie geplant sein Stück "Judas" in der Büsumer Fischerkirche St. Clemens auf die Bühne bringen kann, hat er gemeinsam mit Pastorin Ina Brinkmann einen Kurzfilm draus gemacht. Ab 10 Uhr wird die knapp einstündige Inszenierung unter  www.kirche-dithmarschen.de und dem Youtube-Kanal des Kirchenkreises zu sehen sein.

"Osterpredigt to go" per Fahrrad

Eine "Osterpredigt to go" gibt es am Ostersonntag von Pastor Christian Schack aus Siek bei Ahrensburg. Er will mit seinem Fahrrad durch alle drei Ortsteile radeln und Interessierten seine ausgedruckte Predigt und einen Blumengruß über den Zaun reichen. 

Die Kirchengemeinde Eichede bei Bargteheide packt den Ostersonntag einfach in die Tüte. Darin enthalten sind Vorschläge für eine Hausandacht zum Osterfest, Gebets- und Segenstexte sowie ein Osterteelicht. Die Tüten können am Ostersonntag zwischen 10 und 11 Uhr in der Eichedeer Kirche abgeholt werden. Wer mag, kann sich die Tüte auch über die Telefonnummer des Kirchenbüros nach Hause bestellen.

"SyltTV" überträgt Ostergottesdienste

Die Kirchengemeinde Breklum in Nordfriesland lädt an Karfreitag (9.45 Uhr), Ostersonntag (9.45 Uhr und 18 Uhr) und Ostermontag (9.45 Uhr) zu einer Telefonkonferenz ein. Die Kirchengemeinden auf Sylt übertragen Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag ab 10 Uhr jeweils einen Gottesdienst auf dem Fernsehsender "SyltTV". 

Hamburg: "Dieses Ostern werden wir alle nie vergessen"

Dass die Menschen in Hamburg in diesem Jahr ausgerechnet das wichtigste Fest der Christen nicht zusammen feiern können, findet Hauptpastorin Astrid Kleist (St. Jacobi) "ganz bitter und schmerzlich". Sie empfiehlt, auch zu Hause wieder die alten Osterbräuche und Rituale neu für sich zu entdecken. Außerdem sei schon "unglaublich viel Kreativität geweckt worden": Viele Kirchengemeinden lassen ihre Mitglieder und die Menschen im Stadtteil wissen, dass die Menschen weiterhin miteinander verbunden sind - über digitale Gottesdienste, Videobotschaften, Telefonate oder kleine Osterbotschaften wie Blumen oder Kerzen. Eins ist ihr sicher: "Dieses Ostern werden wir alle nie vergessen."

"Ostergeschichten für Stubenhocker"

"Ostergeschichten für Stubenhocker" erzählen professionelle Erzählkünstler ab Gründonnerstag (9. April) täglich um 17 Uhr. "Wenn in den Ostertagen große und kleine Menschen zu Hause sitzen müssen und der Besuch von Freunden und Familie kaum möglich ist, wollen wir Hoffnungsgeschichten in die Häuser bringen", sagt Claudia Süssenbach, Leiterin des Projektes "kleinkunstkirche". Auf dem Programm stehen klassische Märchen, Weisheitsgeschichten und biblische Geschichten für Kinder und Erwachsene oder etwa die keltische Legende vom Menschenfischer.

Wer mit den digitalen Medien nicht so vertraut ist, kann sich individuell am Telefon eine Geschichte erzählen lassen. Unter mail@kleinkunstkirche.de oder Telefon 0151/41486039 können Erzähltermine am Telefon verabredet werden. Das Projekt sei zunächst auf die Zeit vom 9. bis 16. April begrenzt. Doch wenn genug Spenden zusammenkommen, wollen die Geschichtenerzähler bis Himmelfahrt weitererzählen.

Bischöfin Kirsten Fehrs
Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche© Marcelo Hernandez, Nordkirche

Lübecker Kreuzweg digital

Bischöfin Kirsten Fehrs wird den traditionellen Lübecker Kreuzweg am Karfreitag (10. April, 10 Uhr) digital begehen: Fehrs, der katholische Erzbischof Stefan Heße, die Pröpste Petra Kallies und Christoph Giering, die Pastoren Kathrin und Lutz Jedeck sowie Björn Engholm (SPD) haben den Lübecker Kreuzweg in Audio- und Video-Botschaften eingesprochen, die vom Offenen Kanal Lübeck FM (FM 98,8) und auf der Homepage des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg übertragen werden.

Ostergottesdienst mit Bischöfin Fehrs bei Hamburg 1

Ostersonntag (12. April, 10 Uhr) predigt die Bischöfin im Fernseh-Gottesdienst aus der Hauptkirche St. Michaelis (Michel), der vom Fernsehsender Hamburg 1 übertragen wird.

20 Pastorinnen und Pastoren lesen die Osterbotschaft

Glockengeläut, Anzünden der Osterkerze, Lesung des Osterevangeliums und Musik sind die Elemente, mit denen am kommenden Sonntag Ostern gefeiert wird. Das soll auch in Zeiten von geschlossenen Kirchen so sein. 20 Hamburger Pastorinnen und Pastoren haben jeweils einen Vers aus dem Osterevangelium nach Matthäus (Mt 28, 1-20) gelesen und aufgenommen. Der aus den einzelnen Sequenzen zusammengeschnittene Film schließt ab mit dem Lied "Christ ist erstanden" – gespielt als mehrstimmiges Stück auf einer Posaune (mit übereinandergelegten Melodien) und auf neun Orgeln. Der Clip wird ab Sonnabend, 11. April um 19 Uhr auf www.kirche-hamburg.de zu sehen sein.

Info:

Für Einzelpersonen sind viele Kirchen trotz Corona-Krise zum Gebet geöffnet.

Nordkirchen-Bischöfinnen und Bischöfe ermutigen zum Osterfest

 

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de