Coronavirus - Tipps und Informationen

Hier finden Sie alle Updates der Nordkirche zum kirchlichen Leben in Zeiten von Corona. Bitte nutzen Sie bei weiteren Fragen gerne unser Kontaktformular

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei! Bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Chat-Seelsorge für Jugendliche

Rechtsverbindliche Verordnungen

und Allgemeinverfügungen der Länder

Kirchliches Leben im Verlauf der Corona-Pandemie

Die oben genannten Verordnungen und Erlasse der Länder sind rechtsverbindlich!

Empfehlungen der Nordkirche

Die überarbeiteten und erweiterten Handlungsempfehlungen wurden auf Grundlage von Beratungen der Kirchenleitung der Nordkirche, des Bischofsrates und der Landeskirchlichen Beauftragten in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern und dem Landeskirchenamt entwickelt. Sie spiegeln den Diskussionsprozess innerhalb der EKD sowie zwischen EKD, Bundesregierung und Länderregierungen wieder. Es liegen ihnen auch eine Verständigung mit der katholischen Kirche und Gespräche mit jüdischen und muslimischen Religionsgemeinschaften zugrunde.

Handlungsempfehlungen

Update FAQ mit Stand 13. Januar 2021

Geleitwort der Bischöfinnen und Bischöfe der Nordkirche

Liebe Schwestern und Brüder,

viele von Ihnen machen sich in diesen Wochen Gedanken und auch Sorgen, wie sie ihre Verantwortung für die Menschen und  Gemeinden in ihren Zuständigkeitsbereichen wahrnehmen können. Wir möchten Sie dabei begleiten und legen Ihnen aktuelle Handlungsempfehlungen der Nordkirche vor. Sie sollen Orientierung bieten für das, was weiterhin für uns als Kirche möglich ist.

In den kommenden Wochen wird es darum gehen, Kontakte so weit wie möglich einzuschränken, um die Pandemie einzudämmen und zugleich das Grundrecht auf freie Religionsausübung zu wahren. In diesem Spannungsfeld  sollen die Handlungsempfehlungen dazu beitragen, dass Sie die Verantwortung vor Ort wahrnehmen können, aber sie nicht alleine tragen müssen. Für konkrete Rückfragen zu Ihrer Situation vor Ort wenden Sie sich bitte an Ihre Pröpstinnen und Pröpste und Hauptbereichsleitenden.

Für all die Geduld, Kraft und Besonnenheit, die Sie in dieser anstrengenden Zeit einsetzen,  danken wir Ihnen herzlich und wünschen Ihnen für die anstehenden Beratungen und Entscheidungen Gottes Segen. Denn: „Lasst uns wachen und nüchtern sein … und einander trösten.”

Kristina Kühnbaum-Schmidt, Landesbischöfin
Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck
Tilman Jeremias, Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern
Gothart  Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein
OKR Mathias Lenz, Dezernent für Theologie, Archiv und Publizistik

#DigitaleNordkirche

In Gemeinschaft sein und voneinander lernen – in den Netzwerken und über digitale Angebote

Mehr erfahren
Eine Frau mit hellrosa Pullover hält einen Zettel mit einem großen schwarzen Fragezeichen vor ihrem Gesicht, der Hintergrund ist dunkelgrau im Verlauf

FAQ

Coronavirus - Häufige Fragen zur aktuellen Lage

Mehr erfahren

#KircheVonzuHause

Überblick der EKD mit vielen hilfreichen Informationen

Mehr erfahren

GEMA / Video - Was ist zu beachten?

Material für Kirchen und Gemeinden

Service für Kirchengemeinden

Material für die Öffentlichkeitsarbeit, rechtliche Hinweise, Bestellformulare und viele weitere Informationen

Gemeindeportal

 

Geschlossene / Offene Kirche

Sie halten Ihre Kirche oder Einrichtung geschlossen? Oder vielleicht auch offen? Sie möchten an der Tür darauf hinweisen und brauchen eine Vorlage? 

Druckvorlagen Indesign / PDF 

Gottesdienstinstitut

Das Gottesdienstinstitut der Nordkirche in Corona-Zeiten stellt Ihnen Predigthilfen, Gebete und mehr zur Verfügung.

Bausteine, Meditationen, Ideen

Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema

Ein Jahr Corona-Pandemie: Gemeinsam gedenken, würdigen, hoffen

Fr 05.03.2021

Schwerin/Hamburg/Kiel. Im März 2020 begann in Deutschland der erste so genannte Lockdown der Corona-Pandemie. Dies nimmt die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) zum Anlass, gemeinsam mit Betroffenen, Vertreterinnen und Vertretern aus Politik sowie verschiedener Religionsgemeinschaften und der katholischen Kirche der Corona-Verstorbenen und -Leidtragenden in dezentralen Gottesdiensten und Feiern zu gedenken.  

Das Pfizer-Biontech Covid-19 Impfstoff wird vor der Impfung in eine Spritze aufgezogen.

"Brot für die Welt" fordert gerechte Impfstoff-Verteilung

Di 23.02.2021

Die evangelische Hilfsorganisation "Brot für die Welt" hat am Dienstag in Kiel eine deutschlandweite Plakatkampagne für die gerechte Verteilung von Corona-Impfstoffen gestartet. Unter dem Motto "Darf nicht auf Abstand gehen: die Nächstenliebe" setzt sich die Organisation dafür ein, dass auch Menschen in ärmeren Ländern sich gegen Covid-19 impfen lassen können.  

Eine Frau mit hellrosa Pullover hält einen Zettel mit einem großen schwarzen Fragezeichen vor ihrem Gesicht, der Hintergrund ist dunkelgrau im Verlauf

Häufige Fragen zur aktuellen Lage

Do 11.02.2021

Darf der Gottesdienst noch stattfinden? Wo finde ich digitale Alternativen? Diese Fragen beantworten wir im FAQ (Stand 11. Februar 2021).  

Mehr als nur eine Zahl - Neuer Instagram-Account gedenkt der Corona-Verstorbenen

Mo 25.01.2021

Mit einem Account auf Instagram bietet der Hamburger Theologe Jakob Pape Angehörigen von Corona-Verstorbenen die Möglichkeit zum Trauern. Es ist ein öffentliches Trauergedenken und eine Form von digitaler Seelsorge.  

Weihnachten im Lockdown - Bischofsrat der Nordkirche wendet sich an Kirchengemeinden

Mi 16.12.2020

Veranstalten wir einen Gottesdienst in unserer Kirche - oder besser nicht? In einem Brief hat sich der Bischofsrat an die knapp 1000 Kirchengemeinden in der Nordkirche gewandt, um den Kirchengemeinderäten angesichts des Corona-Lockdowns in dieser Frage Orientierung und Halt zu geben. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt spricht in einer Videobotschaft über das Weihnachtsfest in Zeiten der Pandemie.  

#Hoffnungsleuchten #MehrAls5Sterne #DigitaleNordkirche

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de