Seefahrergottesdienst mit Bischof Jeremias

Seemannsdiakonin Zernikow wird in Warnemünde eingeführt

Die Kirche in Warnemünde.
Die Kirche in Warnemünde.© AdobeStock, SEB - www.sebfoto.de

05. August 2020

Die neue Leiterin der Rostocker Seemannsmission, Stefanie Zernikow (37), wird am Sonntag (9. August, 10 Uhr) im traditionellen Seefahrergottesdienst in Rostock-Warnemünde in ihr Amt eingeführt. Bei der Veranstaltung in der Warnemünder Kirche wird Bischof Tilman Jeremias (Greifswald) predigen.

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom Shantychor "De Klaashahns". Die Seemannsdiakonin hatte bereits am 10. Februar die Nachfolge des langjährigen Leiters Folkert J. Janssen angetreten, der in den Ruhestand ging. Zernikow hatte zuvor seit 2016 die Seemannsmission in Kiel geleitet. Bereits seit Dezember 2019 arbeitet sie in Rostock.

Gottesdienst live auf facebook 

Wegen der Corona-Pandemie darf den Angaben zufolge nur eine begrenzte Personenzahl die Kirche betreten und live am Gottesdienst teilnehmen. Um dennoch möglichst vielen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, werde der Gottesdienst über den Facebook-Account der Rostocker Seemannsmission live übertragen, hieß es.

Die Rostocker Seemannsmission war am 31. Januar 1991 in der Nikolaikirche gegründet worden. Sie hat heute sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter eine Teilzeitkraft und zwei Minijobber. Vor der Corona-Krise besuchten jährlich mehr als 5.000 Seeleute aus aller Welt die Räume der Seemannsmission im Überseehafen.

Seeleute dürfen Schiffe nicht verlassen

Das größte Problem sei derzeit, dass die Seeleute wegen der Corona-Pandemie die Schiffe nicht verlassen dürften und es keinen Crew-Wechsel gebe, sagte Zernikow. Nur Seefahrer aus Ländern des Schengen-Raums dürften von Bord. Die Seemannsmission besorge deshalb auf Bestellung das Nötigste für den persönlichen Bedarf der Seeleute, beispielsweise Deos, Duschmittel und Medikamente. In Tüten würden diese Dinge an die Gangway der Schiffe gestellt. Derzeit liegen laut Zernikow 20 Schiffe in den Rostocker Häfen. Dreimal am Tag kaufe die Seemannsmission ein. Mindestens 200 Seefahrer würden täglich so versorgt. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de