Ritualagentur mit neuem Namen

"st. moment": Neue Agentur für Taufe, Trauung und Bestattung

Das Team von st. moment (von links): Fabio Fried, Jan Keßler (hockend), Angelika Gogolin, Meike Barnahl, Jan Roßmanek und Almut Seyberth.
Das Team von st. moment (von links): Fabio Fried, Jan Keßler (hockend), Angelika Gogolin, Meike Barnahl, Jan Roßmanek und Almut Seyberth. © Thomas Krätzig/st. moment

27. Januar 2022

Unter dem Namen „st. moment“ nimmt in der evangelischen Kirche in Hamburg eine neue Agentur für Taufe, Hochzeit und Bestattung ihre Arbeit auf. Der Name „st. moment“ stehe für ganz besondere Momente, „in denen Himmel und Erde sich nahekommen“, sagte Pastorin Meike Barnahl, Leiterin der Agentur, bei der Vorstellung.

Es seien Momente, wo vielleicht etwas „Heiliges“ passiere. „Das wollen wir feiern und begleiten.“ Ab Frühjahr soll der Service zur Verfügung stehen.

Das neue Projekt will einen Anlaufpunkt bieten für Menschen, die eine Taufe, eine Trauung oder eine Bestattung planen. Hintergrund ist, dass viele Christinnen und Christen keine Verbindung zu ihrer Gemeinde im Stadtteil haben. Dabei will die Agentur neue Wege gehen und gleichzeitig eng mit den Ortsgemeinden zusammenarbeiten. Das Team arbeitet in Räumen der Apostelkirche Eimsbüttel. Aktuell wird eine Website konzipiert, die den ersten Kontakt leicht möglich machen soll.

Vielfältige Möglichkeiten für lebensbegleitende Rituale

Mit „st. moment“ werden vielfältige Möglichkeiten angeboten, die lebensbegleitenden Rituale zu feiern: eine Trauung in der Kirche, am Strand oder in der Bar, die Taufe im Garten oder in der Elbe, die Trauerfeier im Wald oder im Lieblingscafé. „Es geht darum, unkompliziert erreichbar zu sein“, sagte Pastorin Emilia Handke, Initiatorin des Projekts. „Wir wollen Kirche für die Menschen von heute sein.“

Beim Elbtauffest 2019
© epd-bild/Philipp Reiss

Zum Team gehören neben Meike Barnahl Pastor Fabio Fried (Schwerpunkt Taufen), Pastorin Angelika Gogolin (Schwerpunkt Hochzeit), Pastor Jan Roßmanek (Schwerpunkt Bestattungen), der Popular-Kirchenmusiker Jan Keßler und Öffentlichkeitsreferentin Almut Seyberth. Träger von „st. moment“ sind die beiden Hamburger Kirchenkreise in Kooperation mit der Arbeitsstelle „Kirche im Dialog“.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite