Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland

SCHLIESSEN

Kircheneintritt

Sie möchten in die Kirche eintreten oder wieder eintreten?

Sie sind willkommen! 

Hier finden Sie Informationen

Service-Telefon

0800 50 40 602 
Bundesweit, kostenfrei, Mo-Fr, 9-18 Uhr 

040 306 20 300 
Hamburg,  Mo-Fr, 8-18 Uhr

Schnellsuche

Ökumene

Delegation der Nordkirche reist zum Reformationsjubiläum nach Indien

10.02.2017 | Eine Delegation der evangelischen Nordkirche reist am Sonntag (12. Februar) zu den Feierlichkeiten des Reformationsjubiläums der Assam-Diözese nach Indien.

Die Mehrheit der indischen Bevölkerung arbeitet auf Teeplantagen

Höhepunkte des zweitägigen Festes am 14. und 15. Februar, zu dem 1.000 Gäste erwartet werden, sind Gottesdienste und Workshops zu Themen der Reformation. Landesbischof Gerhard Ulrich wird zwei Vorträge halten.

Themen Globalisierung, Flüchtlinge und ethnische Konflikte

In der Assam-Diözese im Nordosten Indiens seien die großen Themen "jeden Tag mit Händen zu greifen", sagte der Landesbischof vor dem Abflug. Es gehe um ethnische Konflikte, um Land und Ressourcen, Flüchtlinge aus den Nachbarländern und die wirtschaftlichen Folgen der Globalisierung. Nach den Reformationsfeierlichkeiten werden die Gäste aus der Nordkirche bis zum Rückflug am 19. Februar Diözese-Gemeinden und Projekte wie etwa Teegärten besuchen.

In Assam ist etwa jeder vierte Einwohner Christ. Die Mehrheit der Bevölkerung arbeitet auf Teeplantagen. Die Assam-Diözese der Evangelisch-Lutherischen Kirche in den Himalaya-Staaten hat rund 10.000 Mitglieder in etwa 40 Gemeinden.