Nachrichten

Die EKD-Synode tagt bis zum 9.November 2022 in Magdeburg. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Beratungen über den Haushalt, die Aufarbeitung sexualisierter Gewalt und den ki​rchlichen Klimaschutz.

Kirchliche Appelle zur Unterstützung der Klimabewegung

Mo 07.11.2022

​​​​​​​Parallel zum Beginn der Weltklimakonferenz haben Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland über Bemühungen zum Klimaschutz diskutiert. Der Leitende Bischof der Lutheraner sagte, die Kirche schulde der Klimabewegung moralische Unterstützung.  

Ein Tisch voller Brote

Wofür können wir dankbar sein?

Sa 01.10.2022

Am 2. Oktober feiern wir Erntedank. Im Interview spricht Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt darüber, was ihr Landwirtschaft und Schöpfungsverantwortung bedeuten.  

Ein Bauer bei der Gemüseernte

Zukunft der Landwirtschaft: Prominente Gäste diskutieren

Mi 28.09.2022

Auf dem Podium werden prominente Gäste Platz nehmen, um Fakten, Wege und Visionen auszutauschen. Denn: Die Bewahrung der Schöpfung ist ein biblischer Auftrag.  

Eine Frau in der Steppe mit Wasserkanister. © Christof Krackhardt/Brot für die Welt

Die Evangelische Kirche beteiligt sich am Klima-Aktionstag: „Die Zeit zu handeln, ist jetzt“

Do 22.09.2022

Mit Aktionen, Andachten, Gebeten, und der Teilnahme an Demonstrationen beteiligen sich Menschen in der evangelischen Kirche vielerorts am globalen Klima-Aktionstag, zu dem für Freitag erneut die Klimabewegung „Fridays for Future“ aufgerufen hat. Auch die Nordkirche unterstützt das Anliegen.  

Bischof Gothart Magaard vor dem Schleswiger St. Petri-Dom.

Bischof Magaard beim Energie-Gespräch in Kiel

Mi 07.09.2022

Die Nordkirche wird ihren Beitrag zu Energieverbrauchs-Reduzierung leisten. Das sagte Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, bei einem Spitzengespräch mit Vertretern aus Wirtschaft, Gesellschaft, sozialen Bereichen und Kommunen zum Thema „Energie“.  

Gemeinsam befestigten Anett Burckhardt, Baubeauftragte des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises, und Klaus-Martin Bresgott, Mitglied des Kulturbüros der EKD, am Freitag, 6. Mai, an der Pasewalker Nikolaikirche die Plakette des EKD-Projekts „Land:Gut 2022“.

Kreative Ideen für die Pasewalker Nikolaikirche

Mi 11.05.2022

Der "Paradiesgarten Pasewalk", ein Gemeinschaftsprojekt von Kirchengemeinde, Kita und Landkreis, ist bereits im Werden. Ein Musikprojekt und ein Kunstprojekt sind rund um die Kulturkirche St. Nikolai in Planung. Ein Ziel ist es, die Nikolaikirche wiederzubeleben.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt neue evangelische Umweltrepräsentantin

Mo 09.05.2022

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt ist neue Beauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für Schöpfungsverantwortung. Wie die EKD am Montag mitteilte, ist Kühnbaum-Schmidt damit künftig Repräsentantin und Ansprechpartnerin der evangelischen Kirche für Fragen der Landwirtschaft sowie für Umwelt- und Klimaschutz.  

Wildblumen

Freiwillige zum Anlegen einer Blumenwiese gesucht

Di 08.02.2022

Die Cornelius-Kirchengemeinde Hamburg möchte einen Teil des Pfarrgartens in ein Insektenparadies verwandeln. Ganz nach dem Motto: Tauche Rasen gegen Blumenwiese. Dazu plant sie einen Aktionstag im März, bei dem noch helfende Hände willkommen sind.  

Seit einem Jahr lebt Pastorin Hildegard Rugenstein nun schon im Pastorat auf der Hallig Hooge. Die angrenzende St. Johanniskirche von 1637 hat schon so manchen Sturm überstanden.

Im Einklang mit der Natur: Halligpastorin setzt sich für den Klimaschutz ein

Mo 17.01.2022

Rund 100 Menschen wohnen auf der Hallig Hooge mitten im Nationalpark Wattenmeer. Seit mittlerweile einem Jahr zählen auch Pastorin Hildegard Rugenstein und ihr Mann Björn dazu. Die Theologin genießt das Leben inmitten der Natur, doch sie blickt auch mit Sorgen in die Zukunft.  

Ökologische Landwirtschaft auf der kircheneigenen Malya-Farm in Tansania.

Deutsch-tansanischer Austausch: Bischöfe sprechen über Auswirkungen des Klimawandels

Di 11.01.2022

Kirchenleute aus Tansania und Norddeutschland wollen am Donnerstag (13. Januar) via Internet über die Auswirkungen des Klimawandels und den kirchlichen Umgang damit miteinander sprechen. An der zweistündigen Begegnung werden auch die Bischöfe Andrew Gulle (Tansania) und Tilman Jeremias (Greifswald) teilnehmen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite