Jugenddemonstrationen für Klimaschutz

Bischöfin Fehrs unterstützt "Fridays for Future"

Protest mit Greta: Mehrere Tausend Schüler versammelten sich am Freitag, den 1. März 2019 in Hamburg zum Schulstreik "Fridays for Future".
Protest mit Greta: Mehrere Tausend Schüler versammelten sich am Freitag, den 1. März 2019 in Hamburg zum Schulstreik "Fridays for Future".© Patrick Piel/epd-bild

13. März 2019

Die Nordkirche setzt sich für eine bessere Klimaschutzpolitik ein. Bischöfin Kirsten Fehrs sendete den jungen Aktivistinnen und Aktivisten der "Fridays for Future"-Proteste jetzt eine Botschaft der Unterstützung.

Die Schulstreikaktion "Fridays for Future", bei der sich Schülerinnen und Schüler für eine bessere Klimapolitik einsetzen, gewinnt immer mehr Fürsprecher unter Erwachsenen. Jetzt hat auch Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, das Engagement der jungen Menschen begrüßt.

Ein bliblischer Auftrag

"Ich finde es großartig, dass Jugendliche für die Zukunft des Planeten aufstehen und auf die Straße gehen", schrieb die Bischöfin am Mittwoch an Vertreterinnen und Vertreter der Evangelischen Jugend Hamburg, die am Freitag, 15. März, an der Demonstration in Hamburg teilnehmen wollen. Die Erde zu bebauen und zu bewahren, dass sei der biblische Auftrag. "Als Menschen sollen wir diese Welt gestalten, aber wir dürfen sie nicht zerstören."

Der von Menschen gemachte Klimawandel sei nicht zu leugnen, so die Bischöfin. "Doch nichts wäre verkehrter, als jetzt die Hände in den Schoß zu legen und zu resignieren."  Fehrs zitierte in diesem Zusammenhang die 2003 verstorbene Theologin Dorothee Sölle: "Da kann man nichts machen ist ein gottloser Satz."

Christen sollten sich eben nicht von der Angst leiten lassen, sondern von der Hoffnung: "Ich glaube, dass ein bunter und lebendiger Protest viel ansteckender ist als angstvolle Mahnungen."

Wie eine Schülerinnen eine Massenbewegung startete

Im Dezember 2018 waren die von der damals 15 Jahre alten schwedischen Schülerin Greta Thunberg initiierten Proteste erstmal nach Deutschland übergeschwappt. Seitdem protestieren freitags bundesweit Schülerinnen und Schüler mit Schulstreiks und öffentlichen Aktionen für einen Wandel in der Klimapolitik. Die Proteste werden in der Erwachsenenwelt teils begeistert, teils kritisch wahrgenommen. 

Zuletzt kritisierte FDP-Chef Christian Lindner die jungen Aktivisten: Klimaschutz sei eine "Sache für Profis". Für diese Aussage erntete der Liberale wiederum heftige Kritik. Am Freitag wollen mehr als 12.000 Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine symbolische Unterschriftenliste an die Klimaaktivisten übergeben. "Wir sind die Profis und sagen: 'Die junge Generation hat Recht!'", begründete Volker Quaschning von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin die Aktion laut Deutschlandfunk

Die Botschaft der Bischöfin im Wortlaut

Liebe Jugendliche, liebe Schwestern und Brüder,

am Freitag findet wieder eine Demonstration unter dem Motto „Fridays for Future“ in Hamburg statt, ebenso wie an vielen weiteren Orten auf dieser Welt. Ich finde es großartig, dass Jugendliche für die Zukunft des Planeten aufstehen und auf die Straße gehen. Die Erde bebauen und bewahren, dass ist der biblische Auftrag. Als Menschen sollen wir diese Welt gestalten, aber sie nicht zerstören.

Dabei brauchen wir uns nicht von der Angst leiten zu lassen – als Christinnen und Christen leben wir doch aus der Hoffnung! Ich glaube, dass ein bunter und lebendiger Protest viel ansteckender ist als angstvolle Mahnungen. Er wird am Ende auch mehr bewirken.

Zwar ist der von Menschen gemachte Klimawandel nicht zu leugnen, auch wenn manche das immer noch nicht glauben wollen. Und es wird immer noch zu wenig getan, um das zu ändern. Doch nichts wäre verkehrter, als jetzt die Hände in den Schoß zu legen und zu resignieren. Die Theologin Dorothee Sölle hat einmal gesagt: „‘Da kann man nichts machen‘ ist ein gottloser Satz.“

In den vergangenen Wochen hat sich mancher Erwachsene an dem Begriff „Schulstreik“ gestört. Dabei wurde oft übersehen, dass Ihr ja nicht gegen den Unterricht auf die Straße geht, sondern für den Klimaschutz, selbst in den Ferien.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Gottes Segen für Euer weiteres Engagement – auf der Straße, in den Jugendgruppen und im Schulunterricht!

Eure Bischöfin Kirsten Fehrs

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden