Junge Nordkirche

Jugendandachtspreis wird in Hamburg verliehen

Unter dem Motto #BeBlessed lädt die Junge Nordkirche diesmal nach Hamburg ein. Auf den Gottesdienst folgt eine Lichterfahrt mit einer Barkasse.
Unter dem Motto #BeBlessed lädt die Junge Nordkirche diesmal nach Hamburg ein. Auf den Gottesdienst folgt eine Lichterfahrt mit einer Barkasse. © iStock

06. September 2022 von Julia Krause

Die Nordkirche vergibt am 10. September zum zweiten Mal den Jugendandachtspreis. Eigentlich sollte die Preisverleihung mit einem Jugendgottesdienst und anschließender Party in Rostock stattfinden. Doch nachdem klar war, dass die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Schleswig-Holstein anreisen, verlegten die Organisatoren die Veranstaltung nach Hamburg.

Im vergangenen Jahr stieg die Party in Lübeck. Nun ist also Hamburg dran: Am 10. September beginnt der Jugendgottesdienst mit Verleihung der Preachercards und der Jugendandachtspreise um 17 Uhr in der Christianskirche in Hamburg-Ottensen. Die Laudatio wird Bischof Tilman Jeremias halten. 

"Fürchte Dich nicht!"

Das diesjährige Motto des Jugendandachtspreis lautet "Keine Bange! Fürchte Dich nicht!". Bewerben konnten sich junge Erwachsene zwischen 12 und 27 Jahren bis Mitte August aus allen drei Sprengeln der Nordkirche. Sie konnten entweder als Einzelperson oder als Gruppe einen selbst gestalteten Beitrag mit Video-Predigt einreichen. Mitgemacht haben vor allem Schleswig-Holsteiner, sagt Johanna Spiller, Referentin der Jungen Nordkirche. 

Und die können am 10. September nicht nur eine Hamburger Kirche kennenlernen: Nach der Preisvergabe geht es auf die Elbe. In einer Barkasse erkunden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Freunden ab 20.30 Uhr bei einer Lichterfahrt die Hansestadt vom Wasser aus. 

Hintergrund

Mit dem Jugendandachtspreis fördert die Nordkirche junge Talente, die Lust haben, in der Kirche aktiv zu werden. Vergeben werden Preise in den drei Kategorien Kreativität, Spannungsborgen und Form sowie Storytelling und Auslegung. Zu gewinnen gibt es je 750 Euro, die je nach Wunsch für die Jugendarbeit in der eigenen Gemeinde oder ein soziales Projekt der eigenen Wahl verwenden werden können. 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite