Nachrichten

Farbverschmierte Kinderhände, die ein Herz bilden

Lübecker Konferenz nimmt Kinderrechte in den Blick

Do 30.05.2024

Kinder haben Rechte, weltweit. Dennoch werden sie Opfer: Von Ausbeutung, Gewalt,  Missbrauch, Vernachlässigung. Ihr Recht auf Beteiligung wird häufig übergangen. Bei der Fachkonferenz „Himmelsblicker“ im Lübecker Dom geht es am 1. Juni darum, wie Kinder in der Nordkirche zu ihrem Recht kommen.  

Blick über Hamburgs Innenstadt mit dem Michel (Vordergrund), dem Turm der St. Jacobikirche, der St. Petrikirche und dem Rathaus.

Diakonie: Hamburg ist Stadt mit Migrationsgeschichte

Mo 18.12.2023

Die Diakonie Hamburg hat Zugewanderte als wichtig für Deutschland und Hamburg als eine Stadt mit Migrationsgeschichte bezeichnet. „In der aktuellen politischen Diskussion um Migrationspolitik gelten Menschen mit Migrationsgeschichte zunehmend als Problem und als Gefahr. Das ist falsch!“, erklärte Diakonie-Chef und Landespastor Dirk Ahrens in einer Mitteilung zum Internationalen Tag der Migranten (18. Dezember).  

Es ist eine Tradition in der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen: Zum 50. Mal gestalten Mitglieder von Amnesty International den Gottesdienst zum Buß- und Bettag

St. Katharinen: Buß- und Bettags-Gottesdienst feiert 50. Jubiläum

Fr 17.11.2023

Amnesty International und die evangelische Hauptkirche St. Katharinen feiern in Hamburg zum 50. Mal einen gemeinsamen Gottesdienst zum Buß- und Bettag.  

Pastorin Dietlind Jochims, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche

Flüchtlingsbeauftragte: "Das gegeneinander Ausspielen von Notlagen ist gefährlich"

Do 29.09.2022

Wer sein Heimatland notgedrungen verlässt, hat viel durchgemacht: Gewalt, Verfolgung, Angst. Doch Sicherheit gibt es auch auf der Flucht nicht. Zum Tag des Flüchtlings (30. September) sagt Pastorin Dietlind Jochims, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, was sich ändern muss, damit alle Schutzsuchenden in Würde leben können.  

Kind im Flüchtlingscamp (Türkei) nahe der syrisches Grenze

Veranstaltungen in Flensburg thematisieren Not Geflüchteter

Di 06.09.2022

Die Info- und Aktionsbustour „Menschenrechte auf der Flucht“ der Flüchtlingsbeauftragten der Nordkirche macht Station in Flensburg. Zusätzlich zum Infomobil wird es ein Begleitprogramm geben, das unter anderem eine Prozession und Kundgebung umfasst.  

Zaun mit einer Hand

Demo für die Menschen im belarussischen Grenzgebiet

Do 02.12.2021

In Greifswald ist am Sonnabend (4. Dezember, 14 Uhr) eine Kundgebung für die Aufnahme von Flüchtlingen in der polnisch-belarussischen Grenzregion geplant. Die Initiative „Greifswald Hilft“ plant die Veranstaltung am Mühlentor aufgrund der dramatischen Situation an der EU-Außengrenze zu Belarus.  

Herzlicht

Demo gegen die Verfolgung von Christen geplant

Do 18.11.2021

Mit einer Lichterkette will die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) am Sonnabend (20. November) in der Hamburger Innenstadt gegen die weltweite Christenverfolgung demonstrieren.  

Nathalie Amiri

Nathalie Amiri zu Gast in St. Katharinen

Fr 12.11.2021

Am Buß- und Bettag (17. November) lädt die Hamburger Hauptkirche St. Katharinen zusammen mit der Menschenrechtsorganisation Amnesty International (ai) zu einem Gottesdienst ein. Gastrednerin wird die Journalistin Natalie Amiri sein. Sie spricht über die Verantwortung von Menschenrechten in der Außenpolitik.  

Papierboot auf See

Kirchen dringen auf menschenwürdige Migrationspolitik

Fr 22.10.2021

Seenotrettung, Kirchenasyl und Integration – die christlichen Kirchen in Deutschland legen mit ihrem Gemeinsamen Wort einen ethischen Grundlagentext zur Migrationspolitik vor. Er soll zeigen, was ideal wäre, aber politisch noch unmöglich scheint.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt

Landesbischöfin: Lieferkettengesetz ist wichtiger Beschluss – wenn auch mit Schwachstellen

Fr 11.06.2021

Nach langem Ringen hat der Bundestag heute das Lieferkettengesetz verabschiedet. Es soll sicherstellen, dass deutsche Unternehmen auch bei ihren internationalen Zulieferern auf faire Arbeitsbedingungen und Umweltstandards achten. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt würdigte das Gesetz "als wichtigen Schritt zum Schutz von Menschenrechten".  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite