Nachrichten

Menschen verschiedener Ethnien stehen im Kreis und haben ihre Hände gefaltet

Kieler Oberkirchenrätin predigt in Würzburg zur Einheits-Gebetswoche

Do 18.01.2024

Kommenden Donnerstag (25. Januar) lädt die katholische Laienorganisation Sant'Egidio zu einem ökumenischen Gottesdienst anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen in die Würzburger Marienkapelle am Marktplatz ein. Die Predigt im Gottesdienst ab 19 Uhr hält Oberkirchenrätin Uta Andrée aus Kiel.  

Weiße Tauben als Symbol für den Frieden

Ein Friedensgebet von Pastor Friedemann Magaard

Fr 20.10.2023

Die Nachrichten vom drohenden Krieg in Nahost, die verstörenden Videos in sozialen Medien oder Demonstrationen, auf denen die Terroranschläge der Hamas nicht eindeutig verurteilt werden, verunsichern und werfen tiefgreifende Fragen auf. Wir ermutigen zu einem Friedensgebet von Pastor Friedemann Magaard aus Husum.  

An der mittelalterlichen Kreuzigungsgruppe vor der Dreieinigkeitskirche (St. Georgskirche, St. Georgskirchhof) in der Nähe des Hauptbahnhofs findet das Gebet statt.

Interreligiöse Friedensandacht zum Thema Liebe

Mo 03.04.2023

Vor der St. Georgskirche am Hamburger Hauptbahnhof findet am Freitag (7. April, 15 Uhr) eine interreligiöse Friedensandacht unter freiem Himmel statt.  

Kerzen zum Gedenken an die vom Krieg betroffenen Menschen sollen während des Gottesdienstes entzündet werden.

Stralsund: Gedenkgottesdienst zum Ukraine-Krieg

Fr 17.02.2023

Am Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine (24. Februar) ist in Stralsund ein mehrsprachiger Gedenkgottesdienst geplant.  

Segensengel im Greifswalder Dom.

Greifswald: Friedensgebete und Workshops in Altstadtgemeinden

Di 08.11.2022

Noch bis zum 16. November findet bundesweit die „Ökumenische FriedensDekade" statt. Die Greifswalder Altstadtgemeinden St. Nikolai, St. Jacobi und St. Marien laden zu Friedensgebeten, Vorträgen und einem Podcast-Workshop für junge Leute. Die im Osten durch ihr Symbol „Schwerter zu Pflugscharen“ bekannt gewordene Aktion der Kirchen hat in diesem Jahr eine ganz neue, bedrückende Aktualität gewonnen.  

Eine Kerze brennt mit blau-gelber Flamme vor schwarzem Hintergrund.

Ökumenische Friedensgebete in Elmshorn

Mo 07.03.2022

Die Kirchen in Elmshorn und Umgebung laden ab Montag (7. März) täglich zum Friedensgebet. In dieser beunruhigenden Situation rücken die Kirchen immer weiter zusammen, heißt es aus dem Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf.  

Durch die verheerenden Überschwemmungen im Westen Deutschlands überfluteter Friedhof in Erftstadt-Liblar, Nordrhein-Westfalen (17.7.2021).

Hochwasser: Bischöfin Fehrs ruft zu Solidarität auf

Mo 19.07.2021

Nach den verheerenden Überschwemmungen im Westen Deutschlands hat die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs zur Solidarität mit den betroffenen Menschen aufgerufen. "Solidarität ist jetzt gefragt, aus der Nähe und aus der Ferne, und wenn es zunächst 'nur' unsere Gebete sind", schreibt Fehrs in ihrem Segenswort vom Sonnabend.  

Eröffnungsgottesdienst zum Jahr der Ökumene

Jahr der Ökumene steht für Verbindendes in polarisierender Zeit

So 24.01.2021

Mit dem zentralen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen ist am heutigen Sonntag in Hamburg das Jahr der Ökumene 2021/2022 eröffnet worden. Das Motto der Gebetswoche: "Bleibt in meiner Liebe und ihr werdet reiche Frucht bringen".  

Ökumene: "Gebetswoche für die Einheit der Christen" beginnt

Mo 18.01.2021

Der zentrale Gottesdienst für die bundesweite "Gebetswoche für die Einheit der Christen" wird am 24. Januar (17 Uhr) in der Hamburger Hauptkirche St. Petri gefeiert. Predigen wird der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK), der griechisch-orthodoxe Erzpriester Radu Constantin Miron (Köln).  

Kerzen zum Gedenken

Nach Anschlag in Wien: Landesbischöfin ruft zu Zusammenhalt auf

Di 03.11.2020

Die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, rief nach dem mutmaßlich islamistisch motivierten Anschlag in Österreich auf Twitter dazu auf, zusammen gegen Hass und Gewalt einzustehen, für die Würde aller Menschen und ein Leben in Freiheit, Liebe und Verantwortung. Sie sei "im Gebet bei den Opfern, ihren Angehörigen und allen, die in Angst und Schrecken sind".  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite