Nachrichten

Die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt

"Wir müssen weiter davon erzählen, wie Menschen zu Opfern der SED-Diktatur gemacht wurden"

Di 24.05.2022

Am 22. Mai tagte zum 25. Mal der Bundeskongress der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Bei einem Gedenkgottesdienst anlässlich dieses Jubiläums betonte unsere Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt wie wichtig es ist, sich an das Unrecht zu erinnern.  

Im Rosengarten neben der ehemaligen Schule erinnern Tafeln an das Schicksal der Kinder.

Gedenken an die Kinder vom Bullenhuser Damm

Di 19.04.2022

Mit einer Gedenkfeier wird am morgigen Mittwoch (20. April) um 18 Uhr an die 20 ermordeten Kinder in der ehemaligen Schule am Bullenhuser Damm in Hamburg-Rothenburgsort erinnert.  

Blick auf die Lübecker Altstadt aus einem Flugzeug. Rauch steigt auf, Häuser sind zerstört.

Gedenken: Lübecks Backsteingotik in Trümmern

Fr 25.03.2022

Nach nur drei Stunden Bombardement lag die Lübecker Altstadt in Schutt und Asche. Vor 80 Jahren, in der Nacht auf den 29. März 1942, wurde mit Lübeck die erste deutsche Großstadt flächendeckend zerstört.  

Rosen in Erinnerung an die NS-Opfer

Gedenkfeier erinnert an ermordete Sinti

Di 08.03.2022

Der Hamburger Landesverein der Sinti, die Rom und Conti Union, und die Evangelische Akademie möchten am Freitag, 11. März, an die Deportation der Sinti durch die Nationalsozialisten erinnern. Dazu laden sie zu einer Gedenkfeier in der Hamburger Hafen-City.  

Eine Rettungsmannschaft der Bundeswehr ist am 18.02.1962 in Schlauchbooten im Hamburger Notstandsgebiet Wilhelmsburg auf der Suche nach Opfern der Sturmflut. "Vincinette", die Siegreiche, hieß der Orkan, der im Februar 1962 an der gesamten Nordseeküste schwere Sturmfluten auslöste.

Hamburg gedenkt der Sturmflutopfer vor 60 Jahren

Do 10.02.2022

Am 16. Februar vor 60 Jahren wurden Hamburg und das Umland von einer verheerenden Sturmflut heimgesucht, die 315 Menschen das Leben kostete. In Erinnerung an sie wird es im Michel eine Mittagsandacht geben. Daneben lädt die Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung zu einer Online-Veranstaltung.  

Foto: Sophie Scholl auf Ausstellungstafel

Kirchengemeinde und Konfis laden zum Gedenken an Sophie Scholl

Di 08.02.2022

Die Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt gedenkt Sophie Scholl: Zusammen mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden hat sie ein Themenpaket mit vielen Aktionen geschnürt. Dazu gehört die Wanderausstellung der Weiße Rose Stiftung, genauso wie Gottesdienste, ein Filmabend, eine Lesung und eine Andacht in Erinnerung an die Freiheitskämpferin. Los geht es am 8. Februar.  

In eine Kopfsteinpflasterstraße eingelassen Stolpersteine.

Greifswald: Gedenken an Deportation pommerscher Juden

Fr 04.02.2022

Zum Gedenken an den Beginn der Deportation pommerscher Juden im Jahr 1940 lädt der Arbeitskreis Kirche und Judentum des pommerschen Kirchenkreises gemeinsam mit der Stadt Greifswald am 12. Februar (16.30 Uhr) zu einer Andacht in die Annenkapelle der Greifswalder Marienkirche ein.  

Im Januar 2021 wurde die Fassade der Französischen Botschaft in Berlin zur „Leinwand“: Die Medieninstallation der Arolsen Archives ist den Opfern des Nationalsozialismus gewidmet und ruft dazu auf, die Crowdsourcing-Initiative #everynamecounts zu unterstützen.

Diakonie MV gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Do 27.01.2022

Das Diakonische Werk Mecklenburg-Vorpommern unterstützt das Projekt #everynamecounts, das ein digitales Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus zum Ziel hat. Anlässlich des Gedenktages weist Landespastor Paul Philipps außerdem darauf hin, dass die Diakonie es als ihren Auftrag begreift, gesellschaftliche Entwicklungen kritisch zu begleiten und Zivilcourage zu fördern.  

Das Videoportal TikTok erfreut sich - gerade bei jüngeren Menschen - wachsender Beliebtheit.

KZ-Gedenkstätte Neuengamme unterstützt Initiative auf TikTok

Mi 26.01.2022

Die Hamburger KZ-Gedenkstätte Neuengamme beteiligt sich an einer Aufklärungskampagne gegen Antisemitismus auf der Online-Plattform TikTok. Das Ziel sei es, in einem Medium, das junge Menschen regelmäßig nutzen, über die nationalsozialistischen Verbrechen aufzuklären, sagte Gedenkstättenleiter Oliver von Wrochem.  

Metallplaketten: schreiende Gesichter als Symbol für das Leid, das die Opfer der Nationalsozialisten erfahren mussten

Bischöfin Fehrs erinnert an ermordete jüdische Kinder

Mi 26.01.2022

Die Zahl ist kaum zu fassen: Etwa 1,5 Millionen jüdische Kinder wurden in Lagern von den Nazis ermordet. Daran erinnert die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs in der Podcast-Reihe "Seelenfutter" der Kirchengemeinde Husum. Zum Holocaust-Gedenktag befasst sie sich mit einem Kindergedicht, das der elfjährige Ivo Katz im KZ Theresienstadt verfasste.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite