Nachrichten

 Ivar Buterfas-Frankenthal lehnt an seinem Balkongeländer aus Metall. Im Hintergrund stehen Waldbäume.

Holocaust-Überlebender: Nicht alle waren Mörder

Di 25.01.2022

​​​​​​​Erst verfolgt, später gefeiert: Ivar Buterfas-Frankenthal (89) entging als Kind nur knapp der Deportation. Sein Engagement für die Demokratie wurde später mehrfach ausgezeichnet. Bekannt wurde er in Hamburg mit "Rettet die Nikolaikirche"  

Ilja Zuckermann überlebte als Kind die Blockade Leningrads. Bei der Vorstellung der Kieler Ausstellung spricht er über seine Erinnerungen.

Hungerblockade Leningrad: Die Hälfte der Bevölkerung starb

Di 25.01.2022

Zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar zeigt der Kieler Flandernbunker eine Ausstellung über die Blockade Leningrads im Zweiten Weltkrieg. Ein Zeitzeuge spricht über seine schlimmsten Erinnerungen.  

Pastorin Birgit Johannson entzündet die Kerzen für den Gedenkgottesdienst im Dom

Gottesdienst zum Holocaust-Gedenktag im Schleswiger Dom

Mo 24.01.2022

Am 27. Januar 1945 wurde das Vernichtungslager Auschwitz befreit. 1996 rief Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar als Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus ins Leben. Oft als Holocaust-Gedenktag bezeichnet, soll dieses Datum aber nicht nur an jüdische Verfolgte, sondern auch an die vielen weiteren Opfergruppen erinnern. Seit zwölf Jahren wird in Schleswig an diesem Tag ein Gottesdienst gestaltet, um den Opfern des Nationalsozialismus ein würdiges Andenken zu bewahren.  

Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg

Michel veranstaltet Lesung zum Gedenktag

Fr 21.01.2022

Zum jährlichen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar möchte die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis zu einer Veranstaltung mit Schriftsteller Gerrit Pohl einladen. Er wird aus einem seiner Werke lesen, das sich mit den so genannten Kindertransporten von 1938/39 beschäftigt.  

Anne Frank als Schulkind

St. Nicolai lädt zu "Erinnerungen an Anne Frank"

Fr 21.01.2022

Im Frühjahr vor 76 Jahren befreiten die Alliierten die Überlebenden des Konzentrationslagers Bergen-Belsen. Bis dahin waren unfassbar viele Menschen dort grausam durch die Nazis hingerichtet oder durch systematische Schwächung getötet worden. Dazu zählen auch Anne Frank und ihre Schwester Margot. Die Kirchengemeinde St. Nicolai Eckernförde lädt am 29. Januar zu einem Erinnerungsabend ein.  

Die Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945?" in Greifswald

Ausstellung zur NS-Vergangenheit der Kirche in Berliner Gedenkstätte

Mo 10.01.2022

Die Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand zeigt vom 13. Januar bis 28. Februar die Wanderausstellung „Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit Ihrer NS-Vergangenheit umgingen“. Aufgrund der Pandemie wird die Eröffnung in kleinem Rahmen mit einer Podiumsdiskussion gefeiert. Diese ist im Livestream zu sehen.  

Kerzenmeer

Gedenken an verstorbene Kinder in der Nordkirche

Di 07.12.2021

Am Abend des zweiten Sonntags im Dezember gedenken wir der verstorbenen Kinder und ihrer Geschwister. Überall zünden Menschen Kerzen an und stellen sie ins Fenster, um damit ein Zeichen des Mitgefühls und der Verbundenheit zu setzen. In der Nordkirche gibt es aus diesem Anlass zudem mehrere Gottesdienste und Gedenkfeiern.  

Der Welt-Aids-Tag wird seit 1988 jährlich am 1. Dezember begangen. Die Rote Schleife steht weltweit für Solidarität mit HIV-positiven und aidskranken Menschen.

Welt-Aids-Tag: Positiv zusammenleben

Di 30.11.2021

Ein gutes Leben mit HIV ist heute dank moderner Medikamente möglich. Ganz anders sah das noch vor 40 Jahren aus, als die Aids-Epidemie zur bitteren Realität wurde. Seitdem ist viel passiert. Allerdings macht Diskriminierung HIV-positiven Menschen das Leben oft immer noch unnötig schwer. Der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember ruft zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung auf.  

Kreuz im Herbstlaub

Totengedenken zum Ewigkeitssonntag in der Nordkirche

Sa 20.11.2021

An diesem Sonntag endet das Kirchenjahr mit dem Ewigkeitssonntag, im Volksmund auch Totensonntag genannt. Er ist dem Andenken an Verstorbene gewidmet. Neben dem Totengedenken wird in vielen Gottesdiensten auch zu einem bewussteren Umgang mit der Lebenszeit ermutigt. Wir geben einen kleinen Einblick in die Veranstaltungen in der Nordkirche.  

fallende Herbstblätter

Kirche Süderelbe ermöglicht digitales Gedenkportal

Di 09.11.2021

Die Hamburger Kirchengemeinden südlich der Elbe wollen mit einem digitalen Totenbuch an Verstorbene in ihrer Region erinnern. Dabei können die Angehörigen digital Einträge vornehmen und Fotos einstellen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite