Nachrichten

Symbolbild: Stolperstein

Kirchengemeinde plant Stolperstein für Carl Ebet

Di 20.07.2021

Die Hamburger Kirchengemeinde Meiendorf will im August mit einem Stolperstein und einer Gedenkveranstaltung an das NS-Opfer Carl Ebet (1906-1944) erinnern. Der KPD-Anhänger gilt nach einer Zwangsrekrutierung seit 1944 als vermisst und wurde später für tot erklärt.  

Esther Bejarano

Trauerfeier für Esther Bejarano in Ohlsdorf

Fr 16.07.2021

Die Trauerfeier für die verstorbene Hamburger Sängerin und Holocaust-Zeitzeugin Esther Bejarano findet am Sonntag (18. Juli) um 12 Uhr auf dem Jüdischen Friedhof Ohlsdorf statt.  

Weiße Rose

Kranzniederlegung für NS-Widerstandskämpfer Hans Leipelt

Fr 16.07.2021

Mit einer Kranzniederlegung erinnert die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN BdA) am Sonntag (18. Juli) um 15 Uhr am Weiße-Rose-Mahnmal in Hamburg-Volksdorf an Hans Leipelt. Der Harburger unterstützte die NS-Widerstandsgruppe "Weiße Rose" und wäre am 18. Juli 100 Jahre alt geworden.  

St. Marien Lübeck

Kunstschau erinnert an zerstörte Synagogen

Di 06.07.2021

"Painting to remember" heißt die Ausstellung, bei der Architekturmaler Alexander Dettmar zerstörte Synagogen anhand historischer Dokumente wieder in Gänze zeigt und damit ein Zeichen gegen das Vergessen setzt. Zu sehen sind seine Bilder vom 14. Juli bis 15. September in der Lübecker City-Kirche St. Marien.  

Dokumentationszentrum Prora

Ausstellung "KZ Uckermark" auf Rügen zu sehen

Do 10.06.2021

Das Dokumentationszentrum Prora auf Rügen zeigt vom 17. Juni bis 1. August die Ausstellung "KZ Uckermark". In diesem kaum bekannten Lager wurden zwischen Juni 1942 und Januar 1945 etwa 1200 Mädchen und junge Frauen unter anderem wegen "widerständischem" Verhalten interniert, teilt das Dokumentationszentrum mit.  

Pastor Heinrich Matthias Sengelmann, Zeichnung

Erinnerung an den Pionier und Pastor Sengelmann

Mi 26.05.2021

Am 25. Mai vor 200 Jahren wurde Heinrich Matthias Sengelmann geboren. Der Pastor gründete die Alsterdorfer Anstalten, um Menschen mit Behinderungen einen geschützten Lebensbereich zu bieten. Die Evangelische Stiftung Alsterdorf erinnerte daran mit einer Andacht in der St. Nikolai-Kirche Moorfleet und Kranzniederlegung an seinem Grab.  

Weiße Rosen mit grünen Blättern liegen auf braunem Papier.

Alsterdorfer Gedenken mit Bischöfin Fehrs per Video

Mo 10.05.2021

Die Evangelische Stiftung Alsterdorf hat zum Tag des Ende des Zweiten Weltkrieges (8. Mai) der 600 Behinderten gedacht, die aus den damaligen Alsterdorfer Anstalten von den Nationalsozialisten deportiert wurden.  

Weiße Flaggen als Friedenssymbol

Gedenken zum 8. Mai: Den Frieden kann man nur gemeinsamen erhalten

Fr 07.05.2021

Am 8. Mai vor 76 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. In Schleswig-Holstein ist dieser Tag in diesem Jahr erstmals ein offizieller Gedenktag. In der Nordkirche wird mit verschiedenen Veranstaltungen der Opfer gedacht und die Bedeutung von Frieden und Verantwortung herausgestellt.  

Im Rückspiegel eines Motorrads ist der Turm der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis zu sehen.

Der Trauer einen Ort geben: Gedenken beim Mogo 2021

Mi 05.05.2021

Der Motorradgottesdienst in Hamburg am 13. Juni wird 2021 erneut, wie bereits 2020, in digitaler Form gefeiert. Auf einen wichtigen Bestandteil des beliebten Gottesdienstes, der normalerweise im voll besetzen Michel und davor stattfindet, soll trotzdem nicht verzichtet werden:  

Eine grüne Boje liegt im Vordergrund im Watt, im Hintergrund am anderen Ufer der Elbe, steht das weiße Atomkraftwerk Brokdorf.

Brokdorfer Mahnwache zur Tschernobyl-Katastrophe

Mo 03.05.2021

35 Jahre nach der Atomkatastrophe im AKW Tschernobyl wird am Donnerstag (6. Mai) wieder eine Mahnwache vor dem AKW Brokdorf den sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie und weltweite Abrüstung fordern. Gedacht werden soll der Opfer von Tschernobyl, Hiroshima und Fukushima.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de