Nachrichten

Jahresbilanz: Mehr Spenden für "Brot für die Welt"

Do 27.08.2020

Für die Hilfsorganisation "Brot für die Welt" wurden im vergangenen Jahr in Norddeutschland insgesamt 4.578.595 Euro gespendet, bundesweit lag das Ergebnis bei 64,4 Millionen Euro. Das sind 800.000 Euro mehr als im Vorjahr.   

Straßenzeitung direkt aufs Handy: "Hinz&Kunzt" wird virtuell

Mo 18.05.2020

Die Hamburger Straßenzeitung "Hinz&Kunzt" ermöglicht seiner Kundschaft einen neuen Zugang zur Online-Ausgabe. Rund 100 digitale Werbeflächen in Hamburg sowie Plakate in ausgewählten Filialen der Hamburger Drogeriekette Budnikowsky werden zu "virtuellen Hinz&Kunzt-Verkäufern", teilte das Straßenmagazin mit. Genutzt wird die neue Bilderkennung "Open.cam" der Firma LaterPay.  

Hilfswerke befürchten bis zu eine Milliarde Hungernde durch Corona

Mo 18.05.2020

Welthungerhilfe und "Terre des Hommes" warnen vor gravierenden Folgen der Corona-Krise für arme Länder. Die Zahl der Hungernden könnte auf eine Milliarde ansteigen, Millionen Kinder werden nicht geimpft und gehen nicht mehr zur Schule.  

Welthungerhilfe befürchtet "Hungerkatastrophe größten Ausmaßes"

Sa 02.05.2020

Die Welthungerhilfe warnt vor dramatischen Folgen des globalen Shutdowns für die ärmsten Länder der Welt. "Bleibt die internationale Staatengemeinschaft untätig, besteht die große Gefahr, dass das verhängnisvolle Zusammenspiel aus Corona-Pandemie, bewaffneten Konflikten und Klimawandel zu einer Hungerkatastrophe größten Ausmaßes führt", sagte die Präsidentin der Hilfsorganisation, Marlehn Thieme, kürzlich gegenüber dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland".  

Tafeln warnen vor Anstieg der sozialen Not durch Corona-Krise

So 26.04.2020

Schon jetzt erleben die Tafeln in Deutschland einen stärkeren Zulauf von Menschen, die auf kostenlose Lebensmittel angewiesen sind. Künftig erwarten sie noch mehr Andrang - befürchten aber zugleich einen Verlust von Helfern und Spenden.  

Neue Sammelbox: Einkauf gleich an die Tafel spenden

Fr 04.10.2019

In Bad Segeberg können Supermarkt-Kunden im Zuge eines Modellprojektes einen Teil ihres Einkaufs der örtlichen Tafel spenden. Kritiker bezweifeln jedoch, dass das der richtige Weg zur Armutsbekämpfung ist.  

Zeichnung von einem einstöckigen Haus mit hohen Glasfenstern, umrandet von Grünem

Gegen Altersarmut: Neue Katenwohnungen eingeweiht

Fr 27.09.2019

Ein Zeichen gegen Altersarmut setzt die Emmaus-Kirchengemeinde in Norderstedt (bei Hamburg) mit ihren neu errichteten "Katenwohnungen" auf dem Gelände der Paul-Gerhardt-Kirche. Es sei "ein Ort, wo die Menschen gut versorgt in Sicherheit leben können", sagte Pastor Martin Lorenz zur Einweihung der Wohnungen.  

5. Politischer Kirchentag in Plön fand zum Thema Armut statt

Mi 04.09.2019

Der 5. Politische Kirchentag des Kirchenkreises Plön-Segeberg hat sich intensiv mit dem Thema Armut auseinandergesetzt.In seiner Predigt beim Eröffnungsgottesdienst des 5. Politischen Kirchentages des Kirchenkreises Plön Segeberg fand Propst Erich Faehling am Rednerpult der Plöner Nikolai-Kirche klare Worte: Um Armut wirksam bekämpfen zu können, bedürfe es mehr als nur Almosen und Spenden. Es käme vor allem auch auf die innere Haltung an, sagte Faehling.  

Obdachlosigkeit (Symbolbild)

Diakonie-Stiftung: Mehr Geld für Menschen in Not

Di 06.08.2019

Die Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit hat im vorigen Jahr mit rund 385.000 Euro soziale Projekte in Hamburg gefördert. Schwerpunkte seien Hilfen für obdachlose Menschen, medizinische Versorgung für Menschen ohne Krankenversicherung, Hilfe für Kinder und Familien sowie das Thema Demenz.  

In die Luft gestreckte Hände, darüber Sprechblasen

5. Politischer Kirchentag zum Thema Armut

Mo 15.07.2019

„ArMUT – für eine gerechtere Welt“ - das ist das Thema des 5. Politischen Kirchentags in Plön und Preetz. Die Veranstaltung des Kirchenkreises Plön-Segeberg am 30. und 31. August fragt nach Lösungsansätzen für eine gerechtere Welt.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de