Nachrichten

Erinnerung an die Abschiebung polnischer Juden vor 82 Jahren

Di 27.10.2020

Vor 82 Jahren, am 28. Oktober 1938, wurden in der sogenannten "Polenaktion" mehrere hundert jüdische Frauen, Männer und Kinder mit polnischer Staatsangehörigkeit aus Hamburg nach Polen ausgewiesen. Sie wurden vor den Augen ihrer Nachbarn und Nachbarinnen aus ihren Wohnungen geholt und kurz darauf mit Zügen von Altona aus an die polnische Grenze gebracht. Viele der Ausgewiesenen wurden später in Ghettos oder Konzentrationslagern ermordet.  

Nagelkreuz für Kirche in Demmin

Mi 23.09.2020

Die Evangelische Kirchengemeinde in Demmin in Vorpommern ist am Sonntag in die Internationale Nagelkreuzbewegung aufgenommen worden. Der oberste Repräsentant der Nagelkreuzgemeinschaft, der Dean der Kathedrale von Coventry in Großbritannien, John Witcombe, überreichte der Kirchengemeinde ein Nagelkreuz, das als Symbol für Friedens- und Versöhnungsarbeit gilt.  

Güstrow erinnert an Entfernung der Barlach-Plastik "Der Schwebende"

Mo 17.08.2020

Im Güstrower Dom wird am 23. August (19.30 Uhr) an die Entfernung der Ernst-Barlach-Plastik "Der Schwebende" im Jahr 1937 erinnert.  

Friedensgebet: Lübeck gedenkt Atombomben-Opfer vor 75 Jahren

Mi 05.08.2020

In Lübeck soll am Donnerstag (6. August) an die Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren erinnert werden. Die Pröpstin des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, Petra Kallies, und Pastorin Inga Meißner laden zu einem Friedensgebet in die Marienkirche ein.  

Historiker Linck: Kaum Reue der Kirchen im Norden nach 1945

Mi 03.06.2020

Eine "Stunde Null" hat es 1945 bei den evangelischen Kirchen im Norden offenbar nicht gegeben. Die Kapitulation des Deutschen Reichs vor 75 Jahren hat nach Recherchen des Historikers Stephan Linck nicht zu einer grundlegenden Neuausrichtung geführt. Zwar hätten einige führende Repräsentanten ihr Amt verloren, es sei aber kaum einer der NS-nahen Pastoren aus dem Beamtenverhältnis entlassen worden, sagte Linck dem Evangelischen Pressedienst (epd).  

Gedenken an Kriegsende: "Demminer Trauertuch" wird enthüllt

Do 07.05.2020

Mit einem besonderen Projekt gedenkt die evangelische Kirchengemeinde Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Freitag (8. Mai) des Kriegsendes und der Opfer des Krieges. Während einer Andacht um 16 Uhr in der St. Bartholomaei-Kirche werde das "Demminer Trauertuch" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt würdigte in einem Grußwort die Initiative der Gemeinde.  

Hamburger Hauptpastoren: Videoandacht zum 8. Mai

Di 05.05.2020

In einer gemeinsamen Videoandacht aus der Hamburger Nikolairuine wollen die fünf Hamburger Hauptpastoren am 8. Mai an das Kriegsende vor 75 Jahren gedenken.  

Greifswalder Jugendarbeiter für 8. Mai als gesetzlichen Feiertag

Di 05.05.2020

Für den 8. Mai als gesetzlichen Feiertag hat sich die Offene Jugendarbeit der drei evangelischen Greifswalder Altstadtgemeinden St. Jacobi, St. Marien und St. Nikolai ausgesprochen. Die Offene Jugendarbeit rufe dazu auf, sich an einer entsprechenden Initiative für den 8. Mai als "Tag der Befreiung" zu beteiligen.  

75 Jahre Befreiung - Gedenkfeier im KZ Neuengamme

Mo 04.05.2020

Eigentlich sollte am Sonntag mit einer großen Feierstunde an die Befreiung des KZ Neuengamme vor 75 Jahren gedacht werden. Wegen der Corona-Pandemie fand nur ein Gedenken in sehr kleinem Rahmen statt - und ansonsten virtuell.  

Virtuelle Gedenkfeier: Hamburg erinnert an die Befreiung des KZ Neuengamme 

Sa 02.05.2020

Es war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden: Mit einer Feierstunde erinnert Hamburg am Sonntag (3. Mai) an die Befreiung des KZ Neuengamme vor 75 Jahren. Wegen der Corona-Pandemie findet die Gedenkfeier virtuell statt.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de