Digitale Kirche in der Corona-Krise

Mit Video, Radio und Telefon: Alternativen zum Lübecker Kreuzweg

So wie in den vergangenen Jahren (Archivbild 2019) kann der beliebte Lübecker Kreuzweg in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Dafür soll an Karfreitag eine virtuelle Teilnahme ermöglicht werden.
So wie in den vergangenen Jahren (Archivbild 2019) kann der beliebte Lübecker Kreuzweg in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Dafür soll an Karfreitag eine virtuelle Teilnahme ermöglicht werden.© Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg / Steffi Niemann

07. April 2020

Der älteste Kreuzweg Deutschlands am Karfreitag durch die Lübecker Altstadt fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Krise aus. Doch die Kirchen wollen mit Alternativangeboten eine virtuelle Teilnahme ermöglichen.

Kreuzweg Lübeck 

St. Jakobi zu Lübeck bei Youtubeim Offenen Kanal Lübeck (10 Uhr)Am Telefon 0431/6403-777 (Ortstarif) 

So wird am Karfreitag um 10 Uhr ein Radio-Gottesdienst zum Kreuzweg aus der St. Jakobi-Kirche vom Offenen Kanal (FM 98,8 oder www.oksh.de/hl) übertragen. Außerdem wird ein Video mit den Beteiligten an den fünf Stationen des Kreuzweges erstellt, das ab Karfreitag auf youtube.de zu sehen sein wird. Ältere Menschen ohne Computer können sich die Ansprachen des Kreuzwegs am Telefon anhören.

Pröpstin Petra Kallies: "Dieses Mal pilgern unsere Gedanken"

Thema des diesjährigen Kreuzwegs ist das Corona-Virus. Es solle an die vielen Menschen erinnert werden, die in diesen Wochen eine leidvolle Zeit durchleben müssen, sagte Jakobi-Pastor Lutz Jedeck. "Manche bis zum Tod." Jesus habe konsequent auf der Seite der Gebrechlichen und Schwachen gestanden. "In anderen Jahren sind wir zu Fuß unterwegs - dieses Mal pilgern unsere Gedanken", ergänzte die Lübecker Pröpstin Petra Kallies. "Im Hören und im Gebet sind wir miteinander und mit Christus verbunden."

Kreuzweg am Telefon

Erstmals wird der Kreuzweg auch am Telefon zu hören sein. Unter 0431/6403-777 können Anrufer am Karfreitag die fünf Kreuzwegstationen mitbeten und sich die jeweiligen Ansprachen anhören. Der Anruf kostet den üblichen Ortstarif, Mobilfunkpreise weichen ab.

Radio-Gottesdienst mit Bischöfin Fehrs und Erzbischof Heße

Beteiligt sind am Radio-Gottesdienst unter anderem die evangelische Bischöfin Kirsten Fehrs, der katholische Erzbischof Stefan Heße und der ehemalige Ministerpräsident Björn Engholm (SPD). Musikalisch wird er begleitet durch Arvid Gast an der großen Jakobiorgel und Felix Jedeck am Violoncello.

Lübecker Kreuzweg

Mehrere hundert Menschen nehmen normalerweise am Lübecker Kreuzweg teil. Er ist der "Via Dolorosa" in Jerusalem nachgebildet, den Jesus nach seiner Verurteilung durch Pontius Pilatus bis zur Kreuzigung gegangen sein soll. Begründet wurde der Kreuzweg von dem Lübecker Kaufmann und Ratsherrn Hinrich Konstin, der 1468 eine Pilgerreise nach Jerusalem unternommen hatte. Er starb 1482 kinderlos und verfügte in seinem Testament, dass von seinem Vermögen ein Kreuzweg gebaut werden sollte. Vor etwa 25 Jahren wurde die Tradition wieder neu belebt.

Mehr: www.kreuz-und-maertyrerweg.de

Weitere aktuelle Nachrichten und Videos auch auf nordkirche.aktuell.de

 

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de