Nachrichten

„In Gedenken - in Gedanken" lautet das Motto am „Tag des Friedhofs 2022".

Musik und Klönschnack am "Tag des Friedhofs"

Fr 16.09.2022

Bundesweit laden Gemeinden am 18. September zum "Tag des Friedhofs" ein, darunter auch einige in Schleswig-Holstein. Sie wollen zeigen, wie Bestattungskultur sich wandelt und dass Friedhöfe längst mehr sind als eine Ansammlung von Reihengräbern.  

Die St. Petri Kirche Wolgast im Sonnenschein

"Todesmutig": Kulturhimmel lädt zu Vernissage in Wolgast und Lübeck

Mi 29.06.2022

Unter dem Motto „todesmutig“ initiiert die Nordkirche in Kooperation mit den Landeskirchen Hannover und Oldenburg eine Konzeptreihe der großen und kleinen Abschiede des Lebens. Los gehen die Kulturveranstaltungen am 3. Juli.  

Anja Kretschmer als "Schwarze Witwe"

Skurrile Totenbräuche aus dem 19. Jahrhundert

Do 16.06.2022

Der Tod aus kulturhistorischer Sicht – darum geht es bei einem Friedhofsrundgang, zu dem der Kirchenkreis Altholstein einlädt. Dabei schlüpft die Kunsthistorikerin Anja Kretschmer in die Rolle einer Dame aus dem späten 19. Jahrhundert. Sie vermittelt mit einem Augenzwinkern Wissenswertes über Sitten und Gebräuche rund um den Tod.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt gestikuliert mit ihrern Händen. Sie sitzt vor einem Vorhang in beige.

Landesbischöfin für konstruktive Debatte über assistierten Suizid

Fr 20.05.2022

Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt hat sich für eine konstruktive Diskussion über das Thema „Assistierter Suizid“ ausgesprochen. Dabei komme der im November 2021 gemeinsam von der evangelischen Nordkirche und den Diakonischen Werken Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein entwickelten Stellungnahme weiterhin große Bedeutung zu.  

Wiese im Frühling

"Reerdigung": Nach 40 Tagen ist der Mensch Erde

Di 05.04.2022

Ein Verstorbener wird auf Heu, Blumen und Stroh gebettet. 40 Tage später ist sein Körper fruchtbare Erde. "Reerdigung" heißt diese neue Bestattungsart, die bundesweit bisher nur in Mölln angeboten wird.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt

Landesbischöfin gibt Buch zur Debatte über assistierten Suizid heraus

Do 17.02.2022

Was bedeutet der assistierte Suizid aus juristischer, theologischer und diakonischer Sicht? 2021 hatte Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt verschiedene Experten eingeladen, dies in der digitalen Veranstaltungsreihe "Tiefenschärfe" zu diskutieren. Entstanden ist daraus nun ein Buch mit dem Titel "Streitsache Assistierter Suizid – Perspektiven christlichen Handelns".  

Klaus Blaschke, früherer Präsident des Nordelbischen Kirchenamts.

Früherer Präsident des nordelbischen Kirchenamts gestorben

Do 20.01.2022

Der frühere Präsident des nordelbischen Kirchenamts in Kiel, Klaus Blaschke, ist tot. Der promovierte Jurist starb am Freitag (14. Januar) im Alter von 84 Jahren in Kiel.  

Der ehemalige südafrikanische Erzbischof und Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren am 26. Dezember 2021. (Foto: Archiv)

"Seine Stimme wird fehlen"

Mo 27.12.2021

Der frühere südafrikanische Erzbischof und Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu hat sich sein Leben lang für Gleichheit, Gerechtigkeit und Versöhnung eingesetzt. Nun ist er im Alter von 90 Jahren gestorben.  

Sabrina Görlitz

So bewahrt eine Sterbebegleiterin Lebensgeschichten vor dem Vergessenwerden

Sa 20.11.2021

Was bleibt von einem nach dem Tod? Um Sterbenden zu helfen, schreibt Sabrina Görlitz auf der Palliativstation der Hamburger Asklepios Klinik St. Georg die Lebensgeschichte der Patienten auf. Sie schafft damit etwas Dauerhaftes, das sowohl die Todkranken als auch die Angehörigen tröstet.  

Der Autor und Philosoph Wilhelm Schmidt regt dazu an, über das Lebensende ganz bewusst zu sprechen.

Autor Wilhelm Schmid zu Gast in St. Katharinen

Do 21.10.2021

Um die Lebenskunst im Angesicht des Todes geht es bei der Veranstaltung "In Zukunft: Sterben. Wie lebt es sich - endlich?" in St. Katharinen am 27. Oktober. Referent ist unter anderem der Autor und Philosoph Wilhelm Schmid.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite