Nachrichten

Hände, die ein Papierherz halten

Zusammenhalt ist große Aufgabe für das Jahr 2021

Mi 30.12.2020

In ihrer Neujahrsbotschaft ruft Bischöfin Kirsten Fehrs dazu auf, zusammenzuhalten gegen Neid und Hass. Es gelte nun, sich gegen eine Spaltung der Gesellschaft zu immunisieren, sagt sie.  

Kind in der Krippe, gemalt auf Sackkleinen

Gottes Liebe gibt die Kraft, barmherzig zu sein

Mi 30.12.2020

Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen hat die Losung "Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!" (Lukas, 6,36) zur Jahreslosung 2021 gekürt. Sie erinnert daran, dass Gottes Liebe grenzenlos ist. Sie befähigt uns, barmherzig zu sein – mit anderen und uns selbst.  

Bischof Tilman Jeremias, Foto: Marcelo Hernandez, Nordkirche

Bischof Jeremias: 2020 mehr Vertrauen wagen

Mo 30.12.2019

Tilman Jeremias ruft in seiner Neujahrsbotschaft dazu auf, 2020 mehr Vertrauen zu verschenken.  

Brot statt Böller zu Silvester

Mo 30.12.2019

„Brot statt Böller – unter diesem Motto ruft das evangelis che Hilfswerk Brot für die Welt zum Jahreswechsel zu Spenden auf. Denn: „Der Spaß, den ein Feuerwerk macht, währt nur kurz“, sagtder Hamburger Diakonie-Landespastor Dirk Ahrens. „Die Freude, die durch Teilen entsteht, ist von Dauer.“  

Weihnachten und Neujahr - Gottesdienste in der Nordkirche

Mo 23.12.2019

Zu zahlreichen Gottesdiensten mit Krippenspielen, Christvespern, musikalischen Andachten und Konzerten laden die Gemeinden der Nordkirche an Weihnachten und Neujahr ein. Auch eine Rockmesse, ein Gottesdienst im Stall oder eine Weihnachtsmeditation stehen zur Auswahl. Natürlich sind auch unsere Bischöfe und Bischöfinnen während der Feiertage im Einsatz.  

Eine Kerze auf einem Stück Treibgut an der Ostsee zwischen Dünengras

Welche Bedeutung hat Silvester?

Sa 29.12.2018

Zum Wechsel ins neue Jahr wird auch in Gottesdiensten auf das vergangene zurückgeblickt, doch ein kirchliches Fest im engeren Sinne ist Silvester nicht. Warum?  

Wunderkerze

Das neue Jahr steht vor der Tür

Fr 29.12.2017

Auch wenn der Jahreswechsel nicht bedeutet, dass auch ein neues Kirchenjahr beginnt, werden rund um Silvester trotzdem viele Gottesdienste gefeiert.  

Jahreslosung 2017: Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. Ezechiel 36,26

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Sa 31.12.2016

Das vergangene Jahr war geprägt von großen Herausforderungen. Nicht nur Krieg und Terror verunsichern die Menschen, sondern auch die Christenverfolgung im Nahen Osten und ein neu entstehender Nationalismus. In ihren Botschaften zum Jahreswechsel ermutigen die Bischöfin und Bischöfe der Nordkirche jeden Einzelnen dazu Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.  

"Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet" lautet die Jahreslosung für 2016. (Symbolbild, grafische Darstellung von Maria mit Jesus)

Mit Gottvertrauen und Zuversicht neues Miteinander gestalten

Do 31.12.2015

Mit Zuversicht und Optimismus in das neue Jahr: Dazu ermutigen die Bischöfe und Bischöfin der Nordkirche. Die feste Gewissheit, dass das Gute sich am Ende durchsetzen wird, sei vielleicht der wichtigste Beitrag der christlichen Tradition für das Zusammenleben, sagte Bischöfin Kirsten Fehrs. Die Jahreslosung der Kirchen für 2016 - "Gott spricht: Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet" - stellt Bischof Hans-Jürgen Abromeit in den Mittelpunkt seiner Neujahrsbotschaft.  

Blick auf den 1. Januar 2016 - Neujahr - auf einen Tischkalender

Wie Papst Innozenz XII. vor 325 Jahren das Neujahrs-Chaos beendete

Mi 30.12.2015

Auf Silvester am 31. Dezember folgt Neujahr am 1. Januar. Das scheint selbstverständlich, aber es war nicht immer so. Erst 1691, vor 325 Jahren, wurde der Neujahrstag von Papst Innozenz XII. festgelegt - und hat sich bis heute bewährt.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de