Nachrichten

Segensengel im Greifswalder Dom.

Greifswald: Friedensgebete und Workshops in Altstadtgemeinden

Di 08.11.2022

Noch bis zum 16. November findet bundesweit die „Ökumenische FriedensDekade" statt. Die Greifswalder Altstadtgemeinden St. Nikolai, St. Jacobi und St. Marien laden zu Friedensgebeten, Vorträgen und einem Podcast-Workshop für junge Leute. Die im Osten durch ihr Symbol „Schwerter zu Pflugscharen“ bekannt gewordene Aktion der Kirchen hat in diesem Jahr eine ganz neue, bedrückende Aktualität gewonnen.  

Eine Grafik zeigt Kirchtürme und Friedenszeichen. Der Himmel ist blau, das Land gelb dargestellt.

Sieben Minuten Glockengeläut für den Frieden

Do 03.03.2022

Der Krieg in der Ukraine hat die Welt verändert und hinterlässt uns traurig und fassungslos. Doch wir wollen gemeinsam ein Zeichen des Friedens und der Anteilnahme setzen: Ab heute Mittag werden in vielen Kirchenkreisen und Gemeinden der Nordkirche die Kirchenglocken läuten, so wie es an vielen anderen Orten Europas ebenso der Fall ist.  

Bischof Tilman Jeremias eröffnet Ökumenische Friedensdekade

So 08.11.2020

Mit einem Open-Air-Gottesdienst an der Gedenkstätte Sülstorf (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat Bischof Tilman Jeremias am 8. November die Ökumenische Friedensdekade in der Nordkirche eröffnet.  

Friedensgebet: Lübeck gedenkt Atombomben-Opfer vor 75 Jahren

Mi 05.08.2020

In Lübeck soll am Donnerstag (6. August) an die Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 75 Jahren erinnert werden. Die Pröpstin des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg, Petra Kallies, und Pastorin Inga Meißner laden zu einem Friedensgebet in die Marienkirche ein.  

Hamburger Ostermarsch in St. Georg startet mit Andacht

Mi 17.04.2019

Unter dem Motto "Abrüsten statt aufrüsten" wird am Ostermontag (22. April) der traditionelle Ostermarsch durch den Hamburger Stadtteil St. Georg ziehen. Erwartet werden mehrere hundert Menschen. Start ist um 12 Uhr vor der evangelischen Kirche in St. Georg am Hauptbahnhof.  

Steilshooper laden zur Friedensandacht

Mi 12.12.2018

Ein Zeichen setzen gegen Hass, Gewalt und Terrorismus: Muslime, evangelische und katholische Christen laden am 3. Advent zur gemeinsamen Friedensandacht.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite