Bischöfin Kirsten Fehrs

Sprengel Hamburg und Lübeck

Kirsten Fehrs ist Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche. In diesem Amt ist sie auch Mitglied des Bischofsrates und der Kirchenleitung. Gemeinsam mit dem Schleswiger Bischof Gothart Magaard (Sprengel Schleswig und Holstein) hat sie den stellvertretenden Vorsitz der Kirchenleitung inne. In ihre Zuständigkeit fallen die gesamtkirchlichen Hauptbereiche Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog sowie Generationen und Geschlechter. Außerdem gehört sie dem Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) an.

Eine ihrer zentralen Aufgaben ist die geistliche Leitung des Sprengels, der die Kirchenkreise Lübeck-Lauenburg, Hamburg-Ost und Hamburg-West/Südholstein umfasst. Sie besucht und berät die Kirchenkreise, leitet den Konvent der Pröpstinnen und Pröpste, feiert besondere Gottesdienste und ordiniert neue Pastorinnen und Pastoren. Zudem repräsentiert sie die Nordkirche gegenüber Politik und Gesellschaft in der Metropolregion Hamburg, in der Hansestadt Lübeck und im Herzogtum Lauenburg. Ihre Predigtstätte ist die Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg.

Bischöfin Kirsten Fehrs engagiert sich für den Dialog der Religionen. Sie ist derzeit turnusmäßig Vorsitzende des Interreligiösen Forums Hamburg und gehört dem Beirat der Akademie der Weltreligionen an.

Ein wichtiges Anliegen ist der Bischöfin das Gespräch mit der Wirtschaft und mit den Gewerkschaften. Auch liegt ihr der Einsatz für sozial benachteiligte Menschen, insbesondere für Flüchtlinge und für Gewaltopfer, am Herzen. So lädt sie jährlich gemeinsam mit dem Weißen Ring zum Gedenkgottesdienst für Kriminalitätsopfer in die Hamburger Hauptkirche St. Jacobi ein.

Podcast und Video


Lebenslauf

Kirsten Fehrs wurde am 12. September 1961 im schleswig-holsteinischen Wesselburen geboren. Nach dem Abitur begann sie das Studium der Evangelischen Theologie in Hamburg.

Im Jahr 1990 erfolgte nach ihrem Vikariat in der Kirchengemeinde Waabs die Ordination zur Pastorin der Nordelbischen Kirche.

Zunächst war Kirsten Fehrs als Gemeindepastorin in Hohenwestedt tätig. Es folgten Stationen in Projektpfarrstellen im Kirchenkreis Rendsburg und als mehrjährige Leiterin des dortigen Evangelischen Bildungswerkes. Sechs Jahre lang war sie anschließend auf einer nordelbischen Projektpfarrstelle für Personal- und Gemeindeentwicklung im Kirchenkreis Rendsburg sowie für Personal- und Organisationsentwicklung in der Nordelbischen Kirche tätig.

2006 trat sie das Doppelamt einer Pröpstin im Kirchenkreis Hamburg-Ost und der Hauptpastorin an der Hauptkirche St. Jacobi an.

Wahl zur Bischöfin

Zur Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck wurde Kirsten Fehrs im Juni 2011 von der Synode der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche gewählt. Sie trat ihr Amt am 15. November 2011 an, eingeführt wurde sie am 26. November 2011 in einem festlichen Gottesdienst im Dom zu Lübeck.

2015 wurde Kirsten Fehrs in den Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt.

Ihre Predigtstätte ist die Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg.

Kirsten Fehrs ist seit 1990 verheiratet mit Pastor Karsten Fehrs.

Weiterlesen

Termine

Die Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus haben sich auch auf die Terminpläne von Bischöfin Kirsten Fehrs ausgewirkt. Einige Termine mussten abgesagt oder verschoben werden, viele sind kurzfristig neu hinzugekommen und werden in dieser Zeit beispielsweise per Telefon oder auf digitalem Wege wahrgenommen.

Die Bischöfin übt derzeit ihren leitenden geistlichen Dienst unter den genannten besonderen Umständen aus und hält dabei Verbindung mit zahlreichen Menschen im Sprengel Hamburg und Lübeck und darüber hinaus, mit Gemeindegliedern, ehren- und hauptamtlich Engagierten und leitend Verantwortlichen.

An dieser Stelle weisen wir Sie vorerst vor allem auf geplante Gottesdienst- und Andachtsübertragungen in TV, Hörfunk und Internet, auf Videos, Podcasts und andere Beiträge im Internet sowie in sozialen Netzwerken mit Bischöfin Kirsten Fehrs hin. Auch bevorstehende Veröffentlichungen von Impulsen, Beiträgen und Interviews von beziehungsweise mit ihr in journalistischen Medien und sozialen Netzwerken sowie weitere Angebote und Veröffentlichungen kündigen wir hier an. Diese Übersicht wird fortlaufend ergänzt, auch um kurzfristig neu hinzukommende Einträge.

Wir bitten um Verständnis für diese den aktuellen Umständen angepasste Form der Terminübersicht.

Bleiben Sie behütet!

Bevorstehende Gottesdienste sowie weitere Angebote und Beiträge mit Bischöfin Kirsten Fehrs:

23. August 2020, 14 Uhr

Gottesdienst zur Einführung von Propst Axel Matyba
Ort: Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg

30. August, 10.40 Uhr

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs im Gottesdienst
Ort: Dom zu Lübeck

Predigten

Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag von Helmuth James Graf von Moltke

Predigt zu Jesaja 40,1+31

23. Januar 2020 | Christuskirche Wandsbek, Hamburg

Predigt am Sonntag Septuagesimae

Septuagesimae, Predigt zu Matthäus 20,1-16

9. Februar 2020 | Dom zu Lübeck

Evangelische Messe am 3. Sonntag nach Epiphanias

3. Sonntag nach Epiphanias, Predigt zu Matthäus 8,5-13

26. Januar 2020 | Hauptkirche St. Michaelis

Niemals ohne Musik!

Neujahrsabend, Krippenandacht, Predigt zur Jahreslosung Markus 9,24

1. Januar 2020 | St. Michaelis zu Hamburg

Mit Pauken und Trompeten

Silvestergottesdienst, Predigt zu Markus 4,35 und Psalm 34,15

31. Dezember 2019 | St. Marien in Lübeck

„Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der da Frieden verkündigt“

1. Weihnachtstag, Christfest, Gottesdienst mit Predigt zu Jesaja 52,7-10

25. Dezember 2019 | Dom zu Lübeck

„Stern über Bethlehem, zeig uns den Weg“

Heiliger Abend, Christvesper, Predigt zu Lukas 2,15-20

24. Dezember 2019 | Hauptkirche St. Michaelis Hamburg

Sehnsucht nach heilsamer Geborgenheit

Predigt zu Lukas 21, 25-33

8. Dezember 2019, 2. Advent | Hamburg, Hauptkirche St. Michaelis

„Lerne die anderen kennen!“ – 100 Jahre Uni Hamburg

Ökumenischer Festgottesdienst zum 100-jährigen Jubiläum der Universität Hamburg, Kurzpredigt zu Sprüche 4,7 in Verbindung mit Sprüche 3,13-23

28. Oktober 2019 | St. Katharinen Hamburg

Glückwunsch zur höchsten Auszeichnung unserer Landeskirche

Gottesdienst am 19. Sonntag nach Trinitatis, Verleihung der Bugenhagen-Medaille an Pirkko Andresen und Uwe Michelsen, Predigt zu Johannes 5, 1-16

27. Oktober 2019 | Hauptkirche St. Jacobi

Texte

Gedenken an die Opfer des Holocaust

Rede und Gebet

27. Januar 2019 | St. Annen Museum Lübeck

Lasse Vertrauen wachsen, dass gut wird, was geschieht

Ansprache zu Hebräer 13,14, Gottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche, Ev.-Luth. Reiherstieg-Kirchengemeinde Wilhelmsburg

20. Januar 2019 | Paul-Gerhardt-Kirche Wilhelmsburg

Mandat und Macht – Protestantismus inmitten politscher Herausforderungen

Bischöfliches Amt zwischen Öffentlichkeit und reformatorischem Selbstverständnis, Tagung der Ev. Akademie, Vortrag

19. Januar 2019 | Palais Esplanade Hamburg

Übergabe des Friedenslichts aus Bethlehem

Friedenslichtfeier, Grußwort

16. Dezember 2018 | Herz-Jesu- Kirche Hamm

Sauer am Tag der Menschenrechte

Der Andere Advent, Impuls von Bischöfin Kirsten Fehrs

10. Dezember 2018 | Hauptkirche St. Petri zu Hamburg

„Wie Wahrheit wird“

Adventsempfang der Nordkirche

3. Dezember 2018 | Hauptkirche St. Katharinen Hamburg

Begegnung zwischen Kirche und Kunst, zwischen Museen und Musen

Kultursalon am Tag der Reformation, Eröffnung

31. Oktober 2018 | Jenisch-Haus Hamburg

Gegen jede Lüge gilt es die Wahrhaftigkeit zu setzen

Grußwort zur Präsentation der Sonderbriefmarke zum 75. Jahrestag der Hinrichtung der Lübecker Märtyrer

4. Oktober 2018 | Lübeck

75 Jahre Operation „Gomorrha“ - Chance, das Leben neu zu gewinnen

Gedenkrede anlässlich des 75. Jahrestages des Feuersturms „Operation Gomorrha"

22. Juli 2018 | Hauptkirche St. Michaelis

Gemeinsames Unterwegssein 'Kultur und Kirche'

Kulturworkshop, Herausforderungen und neue gemeinsame Wege in der Kultur

7. Juni 2018 | Jenisch Haus Hamburg

Bischöfliche Personen

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de