Bischöfin Kirsten Fehrs

Sprengel Hamburg und Lübeck

Kirsten Fehrs ist Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche. In diesem Amt ist sie auch Mitglied des Bischofsrates und der Kirchenleitung. Gemeinsam mit Bischöfin Nora Steen (Sprengel Schleswig und Holstein) hat sie den stellvertretenden Vorsitz der Kirchenleitung inne. In ihre Zuständigkeit fallen die gesamtkirchlichen Hauptbereiche Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog sowie Generationen und Geschlechter. Sie gehört der Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) an.

Am 10. November 2021 wurde sie zur stellvertretenden Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt. Dem Rat selber gehört sie seit 2015 an.

Seit dem 20. November 2023 ist sie amtierende Ratsvorsitzende der EKD.

Eine ihrer zentralen Aufgaben ist die geistliche Leitung des Sprengels, der die Kirchenkreise Lübeck-Lauenburg, Hamburg-Ost und Hamburg-West/Südholstein umfasst. Sie besucht und berät die Kirchenkreise, leitet den Konvent der Pröpstinnen und Pröpste, feiert besondere Gottesdienste und ordiniert neue Pastorinnen und Pastoren. Zudem repräsentiert sie die Nordkirche gegenüber Politik und Gesellschaft in der Metropolregion Hamburg, in der Hansestadt Lübeck und im Herzogtum Lauenburg. Ihre Predigtstätte ist die Hauptkirche St. Michaelis zu Hamburg.

Bischöfin Kirsten Fehrs engagiert sich für den Dialog der Religionen. Sie ist derzeit turnusmäßig Vorsitzende des Interreligiösen Forums Hamburg und gehört dem Beirat der Akademie der Weltreligionen an.

Ein wichtiges Anliegen ist der Bischöfin das Gespräch mit der Wirtschaft und mit den Gewerkschaften. Auch liegt ihr der Einsatz für sozial benachteiligte Menschen, insbesondere für Flüchtlinge und für Gewaltopfer, am Herzen. So lädt sie jährlich gemeinsam mit dem Weißen Ring zum Gedenkgottesdienst für Kriminalitätsopfer in die Hamburger Hauptkirche St. Jacobi ein.

Podcast und Video


Kontakt

Lebenslauf

Kirsten Fehrs wurde am 12. September 1961 in Wesselburen (Schleswig-Holstein) geboren. Nach dem Abitur studierte sie Evangelische Theologie in Hamburg und wurde nach ihrem Vikariat in der Kirchengemeinde Waabs 1990 zur Pastorin in der damaligen Nordelbischen Kirche ordiniert.

Sie leitete unter anderem das Evangelische Bildungswerk im Kirchenkreis Rendsburg und hatte dort auch eine  Projektpfarrstelle für Personal- und Gemeindeentwicklung inne, bevor sie zur landeskirchlichen Personal- und Organisationsentwicklung wechselte.
Von 2006 bis 2011 war sie im Doppelamt Pröpstin im Kirchenkreis Hamburg-Ost und Hauptpastorin an der Hauptkirche St. Jacobi.

Wahl zur Bischöfin

Zur Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck wurde Kirsten Fehrs im Juni 2011 von der Synode der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche gewählt. Sie trat ihr Amt am 15. November 2011 an, eingeführt wurde sie am 26. November 2011 in einem festlichen Gottesdienst im Dom zu Lübeck.

Zweite Amtszeit

Am 5. Juni 2021 wurde Kirsten Fehrs für eine zweite Amtszeit als Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck wiedergewählt - mit 141 von 145 Stimmen der II. Landessynode der Nordkirche. 

Ihre Predigtstätte ist die Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg.

Amtierende Ratsvorsitzende der EKD

Am 10. November 2021 wurde Kirsten Fehrs zur stellvertretenden Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gwählt. Dem Rat selber gehört sie seit 2015 an.

Seit dem 20. November 2023 ist Bischöfin Fehrs amtierende Ratsvorsitzende der EKD.

Sie ist seit 1990 verheiratet mit Pastor Karsten Fehrs.

Weiterlesen

Termine

- Vorbehaltlich eventueller Änderungen -

Öffentliche Termine von Bischöfin Kirsten Fehrs, amtierende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD):


Montag, 4. März 2024 | 12:00 Uhr | Treffen mit den beiden Rabbinerkonferenzen

Gemeinsam mit Synoden-Präses Anna-Nicole Heinrich und weiteren EKD-Ratsmitgliedern nimmt Kirsten Fehrs als amtierende Ratsvorsitzende am jährlichen Treffen der beiden Rabbinerkonferenzen, orthodoxe und liberale, teil und übernimmt seitens der EKD-Delegation einen Impuls.
Ort: Jüdische Gemeinde, Westendstr. 43, Frankfurt/Main


Dienstag, 5. März 2024 | 14:00 Uhr | Tagung Konfi-Arbeit

In ihrer Funktion als amtierende Ratsvorsitzende eröffnet Bischöfin Fehrs die bundesweite Tagung, auf der die Ergebnisse und Konsequenzen der dritten bundesweiten und europäischen Studie zur Konfirmandinnen- und Konfirmandenarbeit vorgestellt und diskutiert werden, mit einem Grußwort.
Ort: Humboldt Universität zu Berlin, Theologische Fakultät, Burgstraße 26, Berlin

Sonntag, 10. März 2024 | 10:00 Uhr | Gottesdienst mit Beauftragung

Im Rahmen des Gottesdienstes im Hamburger Michel werden der Diakon Thomas Hüttmann und die Diakonin Susanne Jordan feierlich von Bischöfin Fehrs mit der öffentlichen Verkündigung beauftragt. 
Ort: Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, Hamburg


Montag, 11. März 2024 | 16:00 Uhr | Gemeinschaftswerk Ev. Publizistik: Festgottesdienst zum Wechsel in der Leitung 

Mit einem Festgottesdienst werden gleichzeitig Direktor Jörg Bollmann, Markus Bräuer, theologischer Vorstand, und Bert Wegener, kaufmännischer Verlagsleiter, des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik (GEP) verabschiedet sowie Ariadne Klingbeil als kaufmännische und Dr. Stefanie Schardien als theologische Geschäftsführerin im GEP in ihre Ämter eingeführt. Die amtierende Ratsvorsitzende gestaltet den Gottesdienst mit. 
Ort: Erlöserkirche, Dorotheenstraße 3, Bad Homburg vor der Höhe


Dienstag, 12. März 2024 | 14:00 Uhr | „Rituale und Spiritualität – auch für religiös ungebundene Menschen“: EKD-Fachtagung Ev. Schulseelsorge

Bischöfin Fehrs hält einen spirituellen Impuls zur Eröffnung der Fachtagung, die schulseelsorgliche Kompetenzen in den Blick nehmen und erweitern soll. 
Ort: St. Ansgar-Haus, Schmilinskystr. 78, Hamburg


Mittwoch, 13. März 2024 | 15:30 Uhr | „Protestantische Friedensethik auf neuen Wegen“: Tagung der Ev. Akademie Loccum

Im Rahmen der 4. Konsultation der EKD-Friedensarbeit: „An den Rand gedrängt? Frieden und Zivile Konfliktbearbeitung in Zeiten eskalierender Gewalt“ hält die amtierende Ratsvorsitzende einen Impuls zur Friedensethik.
Ort: Evangelische Akademie Loccum, Münchehäger Straße 6, Rehburg-Loccum


Donnerstag, 14. März 2024 | 13:00 Uhr - Freitag, 15. März 2024 | 12:30 Uhr | 109. Sitzung des Kontaktgesprächskreises

Die amtierende Ratsvorsitzende nimmt am Treffen zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Deutschen Bischofskonferenz und des EKD-Rates teil. 
Ort: Kath. Akademie "Die Wolfsburg", Falkenweg 6, Mülheim an der Ruhr


Sonnabend, 16. März 2024 | 15:00 Uhr - Montag, 18. März 2024 | 17:00 Uhr
„Kirche in der Säkularität“: Klausurtagung Bischofskonferenz der Vereinigten Ev.-Luth. Kirche Deutschlands (VELKD)

Die amtierende Ratsvorsitzende nimmt an der Tagung der VELKD-Bischofskonferenz teil. 
Ort: Haus der Kirche, Dreikönigskirche, Hauptstraße 23, Dresden


Mittwoch, 20. März 2024 | 13.00 Uhr | Kontaktgespräch mit der Orthodoxen Bischofskonferenz

Als Ratsvorsitzende nimmt Bischöfin Fehrs am Austausch mit der Orthodoxen Bischofskonferenz teil. 
Ort: Griechisch-Orthodoxe Metropolie, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2, Bonn


Karfreitag, 29. März 2024 | 10:00 Uhr | „Was eint?“: Lübecker Kreuzweg

Unter dem Thema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ pilgern die Teilnehmenden des Kreuzwegs von der St. Jakobi-Kirche in der Lübecker Altstadt zum Jerusalemsberg, wo Bischöfin Fehrs eine Ansprache hält. 
Ort: St. Jakobi-Kirche, Lübeck


Sonntag, 31. März 2024 | 10:00 Uhr | Ostergottesdienst

Die Bischöfin predigt im Festgottesdienst am Ostersonntag im Hamburger Michel. 
Ort: Hauptkirche St. Michaelis, Englische Planke 1, Hamburg

Predigten

Gottesdienst am Sonntag Estomihi

Predigt zu Amos 5,21-25

11. Februar 2024 | Dom zu Lübeck

Krippenandacht an Neujahr

Predigt über 1. Korinther 16,14

1. Januar 2024 | Hauptkirche St. Michaelis

Gottesdienst zum Christfest

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Johannes 1

25. Dezember 2023 | Gottesdienst zum Christfest, Dom zu Lübeck

Fernsehgottesdienst zur Christnacht

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Lukas 2

24. Dezember 2023 | ZDF-Fernsehgottesdienst aus der Kirche am Markt, Hamburg-Niendorf

Gottesdienst zur Christvesper

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Lukas 2

24. Dezember 2023 | Hauptkirche St. Michaelis, Hamburg

Gottesdienst zur Ordination

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Matthäus 25, 1-11

03. Dezember 2023 | St. Gertrud, Hamburg

Gottesdienst zur Verleihung der Bugenhagenmedaille

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Matthäus 25,31-46

19. November 2023 | Hauptkirche St. Petri, Hamburg

Gottesdienst zum Reformationsfest 2023

Predigt von Bischöfin Kirsten Fehrs zu Matthäus 5,1-10

31. Oktober 2023 | Schlosskirche Wittenberg

Ökumenischer Gottesdienst anlässlich 375 Jahre Westfälischer Friede

Predigt zu Philipper 2, 1-5

25. Oktober 2023 | Dom St. Petrus zu Osnabrück

Predigt zum Friedensgebet in der Nikolaikirche zu Leipzig

Predigt zu Maleachi 3 i.A. „Sonne der Gerechtigkeit“

9. Oktober 2023

Texte

Rede bei der Kundgebung „Hamburg steht auf - Gegen Rechtsextremismus und neonazistische Netzwerke“

19. Januar 2024 | Hamburger Jungfernstieg

Grußwort zum Neujahrsempfang der Landwirtschaftskammer

16. Januar 2024 | Kompetenzzentrum für Landwirtschaft und Gartenbau Hamburg

Feierliche Stunde zum Advent 2023

Adventsansprache 2023 von Bischöfin Kirsten Fehrs

07. Dezember 2023 | Hauptkirche St. Katharinen, Hamburg

Grußwort zu Beginn des Forums Konfi-Arbeit (digital zugeschaltet)

27. November 2023 | Ev. Akademie Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg

Trotz allem! Hoffnungs- und Stärkungsgottesdienst für Frauen

Grußwort von Bischöfin Kirsten Fehrs

27. November 2023 | St. Georgskirche am Hauptbahnhof, Hamburg

Senatsempfang anlässlich 175 Jahre Diakonie

Grußwort von Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche und amtierende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)

21. November 2023 | Rathaus Hamburg

Übergabe der Erntekrone durch den LandFrauenverband Hamburg an die Freie und Hansestadt Hamburg

Ansprache zu Deuteronomium 8,7-10

23. September 2023 | Hauptkirche St. Petri Hamburg

Interkulturalität und Kirche – Chancen erkennen, Herausforderungen bewältigen

Grußwort der Fachtagung

22. September 2023 | Lutherkirche zu Lübeck

Impulsvortrag: Weltverwundung, Verheißungen und das Vaterunser - Was ist der Sinn dahinter?

AEU Kuratorium Kaminabend

21. September 2023 | Maxingvest Hamburg

Andacht zum 190. Stiftungsjubiläum am 12. September 2023 im Rauhen Haus Hamburg

Andacht zu Genesis 9

Gottes Bund mit den Menschen

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite