Nachrichten

VELKD-Bischofskonferenz und deutsch-dänischer Festgottesdienst werden abgesagt

Mi 11.03.2020

Die Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) vom 14. bis 17. März in Breklum ist abgesagt worden; ebenso der Festgottesdienst zum deutsch-dänischen Grenzjubiläum, der am 15. März in Flensburg stattfinden sollte. Eine weitere Ausbreitung des Coronavirus soll so vermieden werden.  

Festgottesdienst: 100 Jahre deutsch-dänisches Grenzjubiläum

Di 10.03.2020

So viele deutsche und dänische Bischöfe kamen in Norddeutschland noch nie zusammen: In der Flensburger Marienkirche wird am 15. März ein großer Festgottesdienst mit vielen Gästen gefeiert, der an die Volksabstimmung zur deutsch-dänischen Grenze vor 100 Jahren erinnert.  

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt ist neue stellvertretende Leitende Bischöfin der VELKD

Do 07.11.2019

Auf der Bischofskonferenz der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) wurde Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt zur stellvertretenden Leitenden Bischöfin gewählt. Sie folgt damit auf Carsten Rentzing, der im Oktober als Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens zurückgetreten war.  

Landesbischof Gerhard Ulrich

Landesbischof Ulrich gibt sein Nebenamt ab

Do 08.11.2018

Landesbischof Gerhard Ulrich wird sein Nebenamt als Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirchen Deutschlands (VELKD) abgeben.  

VELKD Generalsynode

Lutherisches Kirchenamt und EKD-Verwaltung wachsen zusammen

Mo 13.11.2017

Das Kirchenamt der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) soll in der Verwaltung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) aufgehen. Die lutherische Generalsynode stimmte in Bonn einer Änderung der VELKD-Verfassung zu, wonach das Amt der VELKD künftig zum Amtsbereich im EKD-Kirchenamt wird.  

Landesbischof Gerhard Ulrich

Bischof Ulrich: Protestanten sollten ihr Jammern beenden

Fr 10.11.2017

Der Leitende Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD), Gerhard Ulrich, wünscht sich als Folge des 500. Reformationsjubiläums eine Profilschärfung im Protestantismus und ein selbstbewussteres Auftreten evangelischer Christen.  

Landesbischof Ulrich auf der Generalsynode der VELKD

Ulrich bleibt leitender Bischof der lutherischen Kirchen

Fr 10.11.2017

Gerhard Ulrich bleibt Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Generalsynode der VELKD wählte den 66 Jahre alten Landesbischof der Nordkirche in Bonn erneut zum obersten Repräsentanten der lutherischen Landeskirchen. Für Ulrich stimmten 42 Mitglieder des Kirchenparlaments.  

Landesbischof Gerhard Ulrich

Landesbischof Ulrich: „Gottes Spur von Frieden und Gerechtigkeit folgen“

Fr 01.09.2017

Nordkirchen-Landesbischof Gerhard Ulrich hat zum Teilen mit den Menschen in armen Ländern aufgerufen. "Solange Menschen Hunger leiden und daran sterben, solange nicht alle Menschen teilhaben können an Bildung und am unermesslichen Reichtum in dieser Welt - solange werden Scharfmacher und Fundamentalisten leichtes Spiel haben", mahnte der evangelische Theologe in Breklum (Kreis Nordfriesland) zur Eröffnung der Generalversammlung des Zentrums für Mission und Ökumene in der Nordkirche.  

Merle Fromberg

Erste Beauftragte für "Kirche und Tourismus" in Ostholstein

Fr 01.09.2017

Merle Fromberg (53) ist die erste Beauftragte der neuen Arbeitsstelle "Kirche und Tourismus" im Kirchenkreis Ostholstein in Eutin.  

Ökumene (Symbolbild)

Zeichen der Einheit in Wittenberg

Mi 05.07.2017

Sie stehen zusammen: Die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK) hat bei einem ökumenischen Festgottesdienst in Wittenberg zusammen mit dem Lutherischen Weltbund (LWB) nun auch das „Wittenberger Zeugnis“ unterzeichnet und ist zudem der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre beigetreten. „Das macht deutlich, dass wir als protestantische Kirchen gemeinsam mit der katholischen Kirche auf einem ökumenischen Weg sind“, sagte Nordkirchen-Landesbischof Ulrich.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de