Nachrichten

Anna-Nicole Heinrich (3.v.r.), Präses der EKD-Synode, übernahm am Montagabend (21.03.2022) mit Freunden eine Nachtschicht als freiwillige Helferin im sogenannten Willkommenszelt der Berliner Stadtmission am Berliner Hauptbahnhof.

EKD-Präses: Schutzsuchende aus der Ukraine brauchen Klarheit und Sicherheit

Di 22.03.2022

Die Präses der EKD-Synode, Anna-Nicole Heinrich, wünscht sich eine zügige und sichere Verteilung von Geflüchteten in Deutschland und Europa. Sie arbeitete einen Abend lang in der "Welcome Hall" am Berliner Hauptbahnhof mit.  

Bunt gefärbte Ostereier.

Diakonie-Stiftung sammelt Osternester für geflüchtete Kinder und Familien

Di 22.03.2022

Mit der „Aktion Osterglück“ ruft die Hamburger Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit dazu auf, Osternester und Frühlingsgrüße zu gestalten – in diesem Jahr auch speziell für geflüchtete Kinder und Familien aus der Ukraine.  

Kartons

Ukrainer helfen Landsleuten von Hamburg aus

Fr 18.03.2022

Sie sind selbst gerade erst geflohen und helfen jetzt ihren Landsleuten von Deutschland aus: Zwei Hamburger Hilfsorganisationen haben sich zusammengeschlossen und bekommen täglich mehr Unterstützung – auch von ukrainischen Geflüchteten.  

Herz aus Händen, in der Mitte Nationalfarben der Ukraine

Dietlind Jochims: Der Krieg hat uns Sicherheiten genommen, aber nicht die Hilfsbereitschaft

Do 17.03.2022

Der Krieg in der Ukraine zwingt Frauen und Kinder zur Flucht in die europäischen Nachbarländer. Inzwischen sind auch viele Familien bei uns in Norddeutschland angekommen. Im Interview sagt Dietlind Jochims, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, was die Menschen nun brauchen – und welche Rolle die Kirche in der Krise spielt.  

Ankunft der ukrainischen Flüchtlinge an dem polnisch-ukrainischen Grenzübergang Medyka. Hier werden die Flüchtlinge mit warmen Essen und Kleidung versorgt. Von hier aus werden sie mit Bussen in Großstädte und Sammelunterkünfte weitergeleitet.

Erste Geflüchtete aus der Ukraine im Norden: Helfer sind vorbereitet

Di 01.03.2022

Die ersten Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sind bei uns im Norden angekommen. Auch unsere Diakonischen Werke bereiten sich aktuell darauf vor, vielen Geflüchteten zu helfen.  

Stacheldraht und Kinderhand

Erste Hilfspakete für Geflüchtete kommen im Grenzgebiet an

Di 11.01.2022

Decken, Schlafsäcke, Schuhe und Lebensmittel: Den Menschen im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen fehlt es an den nötigsten Dingen zum Überleben. Dank zahlreicher Spenden konnten die Diakonischen Werke nun rund 500 Hilfspakete übergeben und so die Not etwas lindern.  

Flüchtlingskinder Hand in Hand

Diakonie ruft zu Spenden für Menschen im Grenzgebiet auf

Do 09.12.2021

Die Diakonischen Werke der Nordkirche bitten um Spenden für die Flüchtlinge an der polnischen Grenze zu Belarus. Die Menschen dort brauchen dringend warme Kleidung und winterfeste Unterkünfte.  

Zaun mit einer Hand

Demo für die Menschen im belarussischen Grenzgebiet

Do 02.12.2021

In Greifswald ist am Sonnabend (4. Dezember, 14 Uhr) eine Kundgebung für die Aufnahme von Flüchtlingen in der polnisch-belarussischen Grenzregion geplant. Die Initiative „Greifswald Hilft“ plant die Veranstaltung am Mühlentor aufgrund der dramatischen Situation an der EU-Außengrenze zu Belarus.  

Ein Mädchen steht in einem Flüchtlingslager vor Zelten. Die Sonne geht unter, auf dem Boden hat sich in großen Pfützen Wasser gesammelt.

Adventskalender: 24 Türchen mit Mutgeschichten

Mo 29.11.2021

Um „Mutgeschichten” geht es hinter den 24 Türchen im diesjährigen Adventskalender der Flüchtlingsbeauftragten der Nordkirche. Sie beschreiben eindrucksvoll Begegnungen, Begebenheiten und Träume, die in den Zeiten der Ungewissheit Mut gemacht haben.   

Betender Mann

St. Jacobi lädt zum Requiem für verstorbene Flüchtlinge

Do 11.11.2021

Am Volkstrauertag (14. November) wird mit einem Requiem in der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi der auf der Flucht Verunglückten im Mittelmeer gedacht. Der ökumenische Gottesdienst steht unter dem Motto „Sie fehlen!“ und ist zugleich ein Protest gegen die Abschottung der EU-Außengrenzen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite