Nachrichten

Garnrollen für faire Kleidung.

Nordkirche hilft dabei, faire Kleidung zu erkennen

Fr 09.07.2021

Das Frauenwerk der Nordkirche und die Kampagne für Saubere Kleidung ("Clean Clothes Campaign") setzen sich seit mehr als 20 Jahren für eine faire und ökologische Produktion von Kleidung ein. In diesem Sommer bieten sie eine Qualifizierung zum "Slow Fashion Coach" an. Sie ist kostenfrei und richtet sich an alle, die sich beruflich oder privat für dieses Thema engagieren möchten.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt

Landesbischöfin: Lieferkettengesetz ist wichtiger Beschluss – wenn auch mit Schwachstellen

Fr 11.06.2021

Nach langem Ringen hat der Bundestag heute das Lieferkettengesetz verabschiedet. Es soll sicherstellen, dass deutsche Unternehmen auch bei ihren internationalen Zulieferern auf faire Arbeitsbedingungen und Umweltstandards achten. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt würdigte das Gesetz "als wichtigen Schritt zum Schutz von Menschenrechten".  

Eine Hand hält ein braun verfärbtes Ahornblatt, im Hintergrund ist verschwommen Herbstlaub zu erkennen.

ÖkoFair-Siegel für drei Gemeinden im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Mi 23.09.2020

Die drei Kirchengemeinden Emmaus, Friedenskirche und Bugenhagen werden am Sonnabend, 27. September, mit dem ÖkoFair-Siegel der Nordkirche ausgezeichnet. Damit sind sie die ersten Gemeinden im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf, die diese Auszeichnung erhalten.  

Faire Woche: Hilfsorganisationen feiern 50 Jahre fairer Handel

Di 08.09.2020

Die beiden kirchlichen Hilfswerke "Brot für die Welt" und Misereor feiern 50 Jahre fairen Handel. An die Anfänge der Bewegung im September 1970 mit Handelsbeziehungen und fairen Preisabsprachen mit Kleinbauern und Initiativen in Entwicklungsländern erinnern verschiedene Veranstaltungen - auch im Raum der Nordkirche - vom 11. bis 25. September sowie eine digitale Auftaktveranstaltung am Donnerstag.  

Der internationale Seemannsclub "Duckdalben" im Hamburger Hafen ist seit 1986 einer der weltgrößten Einrichtungen seiner Art für Seeleute an Land

Bilanz: Über 32.000 Besucher im Seemannsclub "Duckdalben"

Mo 13.01.2020

Mehr als 32.000 Menschen haben im vorigen Jahr den Hamburger Seemannsclub "Duckdalben" in Waltershof besucht. Mit 32.837 Besuchern lag die Zahl aber leicht unter dem Vorjahresergebnis mit 34.620. Die anhaltend hohe Besucherzahl zeige die hohe Akzeptanz bei den Seeleuten, betonte Clubleiterin Anke Wibel am Sonntag.  

Suppenfest Neumünster sucht Köche

Mo 09.09.2019

Die Neumünsteraner kochen und essen wieder für den guten Zweck, beim Fairen Suppenfest am Sonnabend, 14. September, ab 11 Uhr auf dem Großflecken. Wer eine Suppe spenden möchte, kann sich anmelden und mitkochen.  

„Tage der Einen Welt“ in Breklum

Mo 13.05.2019

Drei Tage lang geht es im Christian Jensen Kolleg (CJK) in Breklum um entwicklungspolitische Themen: Vom 17. bis 19. Mai finden hier die „Tage der Einen Welt“ statt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschenrechte in der globalen Lieferketten von Produkten.  

Aktionswoche zum fairen Handel mit Auftakt in Norderstedt

Do 13.09.2018

Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima” laden Weltläden, Cafés und Initiativen in Schleswig-Holstein vom 14. bis 28. September zur bundesweiten Aktion „Faire Woche” ein.  

Fair gehandelter Kaffee -  © epd-bild / Hanna Spengler

Neumünster: Weltladen startet Fasten-Aktion „Faire Tüten”

Do 08.02.2018

Jede Woche eine Tüte mit fair gehandelten Lebensmitteln: Mit dieser Aktion will der Weltladen in Neumünster in der siebenwöchigen Fastenzeit ab Aschermittwoch (15. Februar) dafür werben, das eigene Konsumverhalten zu überdenken.  

Weltladen Rendsburg

Jakob achtet auf fair gehandelte Produkte

Di 23.01.2018

Der Weltladen in Rendsburg kooperiert mit den Schulen vor Ort: Schüler können Praktika machen und so mehr über Fairen Handel lernen. Das beeinflusst sogar die Lehrer in ihren Kaufentscheidungen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de