Archiv der Pressemitteilungen

Presse-Archiv – Februar 2022

Spitzenkandidat Dr. Bernd Buchholz bei seiner Kanzelrede im Schleswiger Dom

Bernd Buchholz sprach im Schleswiger Dom über Paulusbrief

So 27.02.2022

Schleswig. „Mein Bibeltext, über den ich gerne einmal sprechen würde“ lautet das Motto einer Reihe von Kanzelreden, für die Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein, heute (27. Februar) im Gottesdienst im Schleswiger Dom den Auftakt machte. Der Spitzenkandidat der FDP für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein bezog sich in seiner Rede auf den Brief des Paulus an die Galater (Kapitel 5, Vers 13-15). Rund 150 Besucherinnen und Besucher nahmen an dem Gottesdienst teil.  

Präses Hillmann: „Wir wurden bestärkt, den Klimaschutz engagiert, mutig und unverzüglich umzusetzen“

Sa 26.02.2022

Lübeck-Travemünde. Mit dem Bericht aus dem Sprengel Mecklenburg und Pommern, der zweiten Lesung von Kirchengesetzen sowie einem Zwischenbericht der Kirchenleitung zum Projekt zusammen.nordkirche.digital ist heute (26. Februar 2022) die 13. Tagung der II. Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) bis zum frühen Nachmittag fortgesetzt worden.  

„Kirchengesetz zur Berücksichtigung der Geschlechtervielfalt“ in zweiter Lesung abgelehnt

Sa 26.02.2022

Lübeck-Travemünde. Mit einem knappen Ergebnis haben heute (26. Februar 2022) die Landessynodalen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) das „Kirchengesetz zur Berücksichtigung der Geschlechtervielfalt“ abgelehnt. Da es sich bei diesem Kirchengesetz um eine Verfassungsänderung handelt, war in der heutigen zweiten Lesung eine Zwei-Drittel-Mehrheit der abgegebenen Stimmen notwendig.  

Bischof Jeremias: Demut hilft bei einer bescheideneren Selbsteinschätzung

Sa 26.02.2022

Greifswald/Lübeck-Travemünde. Demut - auf dieses Wort fokussiert Bischof Tilman Jeremias (Greifswald) seinen Bericht aus dem Sprengel Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche).  

Bischof Magaard: „Jetzt beim Klima die entscheidenden Schritte gehen“

Fr 25.02.2022

Lübeck-Travemünde. Zum Auftakt ihres heutigen Thementages gedachten die Landessynodalen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) allen Menschen, die vom Angriff Russlands auf die Ukraine betroffen sind. An diesem Freitag wird die II. Landessynode über ihren neuen Klimaschutzplan für die Jahre 2022-2027 abstimmen.  

Nordkirche will Lebenswirklichkeit von „Menschen jeden Geschlechts“ einbinden

Do 24.02.2022

Lübeck-Travemünde. Ebenbürtigkeit. Gleiche Würde. Befreiung von alten Rollen. Und das unabhängig vom Geschlecht. Dieser „Gleichstellungsauftrag“ für alle Menschen findet sich bereits in der urchristlichen Taufverkündigung und ist gleichzeitig hochaktueller Bestandteil der gesamtgesellschaftlichen Gender-Debatte. Mit dem heute (24. Februar 2022) in erster Lesung beschlossenen „Kirchengesetz zur Berücksichtigung der Geschlechtervielfalt in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland“ will die II. Landessynode der Nordkirche nun diesem jahrtausendealten biblischen Vorbild folgen.  

Nordkirche: 15.000 Euro Soforthilfe für Nahrungsmittel und Notunterkünfte in der Ukraine

Do 24.02.2022

Lübeck-Travemünde. Die Nordkirche ist bestürzt über den heute (24. Februar 2022) gestarteten Krieg Russlands gegen die Ukraine und hat kurzfristig 15.000 Euro für die Soforthilfe der Diakonie Katastrophenhilfe bewilligt.  

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt fordert im Blick auf den Klimawandel eine neue Ethik des Zusammenlebens

Do 24.02.2022

Schwerin/Travemünde (anh/mw). „So wie es war, wird und darf es nicht weitergehen. Wir müssen unser Leben ändern. Schnell. Konsequent. Zukunftsmutig,“ sagte Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt in ihrer Predigt im Gottesdienst, mit dem heute (24. Februar 2022) die digitale 13. Tagung der II. Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) eröffnet wurde.  

Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt: Appell für Frieden, humanitäre Hilfe und Friedensgebete

Do 24.02.2022

Lübeck-Travemünde. Zu Beginn der heute (24. Februar 2022) in Travemünde beginnenden Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt die Politik dazu aufgerufen, sich für ein sofortiges Ende des Krieges in der Ukraine und für friedliche Lösungen einzusetzen. Sie forderte dazu auf, humanitäre Hilfe für die Menschen im Kriegsgebiet zu ermöglichen und zu leisten.  

Bischöfin Kirsten Fehrs: „Krieg wäre eine Katastrophe!“

Mi 23.02.2022

Hamburg. Bischöfin Kirsten Fehrs, Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), rief heute (23. Februar) vor der Synode des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises Hamburg-Ost Kirchengemeinden dazu auf, gemeinsam für den Frieden in Europa zu beten. Sie lädt auch selbst zu einem Friedensgebet für die Ukraine ein, in die Hamburger Hauptkirche St. Petri am kommenden Sonnabend, 26. Februar.  

Blick auf die Kanzel im Schleswiger Dom

Spitzenkandidat Bernd Buchholz auf der Kanzel im Schleswiger Dom

Mi 23.02.2022

Schleswig. Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat die Spitzenkandidatin und -kandidaten der demokratischen Parteien in Schleswig-Holstein dazu eingeladen, im Rahmen von Gottesdiensten im Schleswiger Dom „Kanzelreden“ anstelle der sonntäglichen Predigt zu halten. Die Reihe beginnt am Sonntag (27. Februar) um 10 Uhr mit Dr. Bernd Buchholz (FDP) als Kanzelredner.  

Landessynode mit Schwerpunkt Klimaschutz: Im Gespräch mit Physik-Nobelpreisträger Hasselmann und Klimaforscher Latif

Mo 21.02.2022

Kiel. 2035 will die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) CO2-bilanziell neutral sein. Wie das gelingen kann, ist Bestandteil des neuen Klimaschutzplanes 2022-2027, über den die Landessynodalen während ihrer digitalen 13. Tagung vom 24. bis 26. Februar 2022 beraten werden.  

Propst Thomas Bergemann

Propst erklärt seinen Rücktritt

Fr 18.02.2022

Schleswig/Elmshorn. Dr. Thomas Bergemann, Propst im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf, hat am gestrigen Abend vor dem Kirchenkreisrat des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf (Sprengel Schleswig und Holstein) den Verzicht auf sein pröpstliches Amt erklärt. In seinen weiteren Ausführungen betont Bergemann sein Anliegen, weiteren Schaden von der Kirche und dem Kirchenkreis abwenden zu wollen. Er reagiere darauf, dass die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen ihm und dem Kirchenkreisrat von beiden Seiten nicht mehr gegeben sei.  

Assistierter Suizid – Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt gibt ein Buch zu der kontroversen Debatte heraus.

Do 17.02.2022

„Streitsache Assistierter Suizid“ - Aus der von Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt (Nordkirche) initiierten digitalen Veranstaltungsreihe „Tiefenschärfe“ ist das soeben erschienene Buch „Streitsache Assistierter Suizid – Perspektiven christlichen Handelns“ entstanden. Es wird publiziert von der Evangelischen Verlagsanstalt Leipzig und ist ab sofort bestellbar.  

Blick auf die Kanzel im Schleswiger Dom

Spitzenkandidaten auf der Kirchenkanzel im Schleswiger Dom

Fr 11.02.2022

Schleswig. Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), hat die Spitzenkandidatin und -kandidaten der demokratischen Parteien in Schleswig-Holstein dazu eingeladen, im Rahmen von Gottesdiensten im Schleswiger Dom „Kanzelreden“ zu halten. Bis einschließlich 3. April werden Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (Spitzenkandidat der FDP), Finanzministerin Monika Heinold (Spitzenkandidatin des Bündnisses 90/Die Grünen), Lars Harms (Mitglied des Landtags und Spitzenkandidat des SSW), Ministerpräsident Daniel Günther (Spitzenkandidat der CDU), und Thomas Losse-Müller (Spitzenkandidat der SPD) das Wort anstelle der sonntäglichen Predigt ergreifen. Die Veranstaltungsreihe „Auf ein Bibelwort – Fünf Kanzelreden“ beginnt am Sonntag (27. Februar) um 10 Uhr mit Bernd Buchholz als Kanzelredner.  

Pastor Dr. Alexander Dietz, Bischof Magaard und Propst Daniel Havemann nach der Ordination in der Marienkirche in Bad Segeberg

Bischof Magaard: „Im Vertrauen auf Jesus Christus mutige Schritte gehen“

Sa 05.02.2022

Schleswig/Bad Segeberg. Im Rahmen eines Festgottesdiensts in der Marienkirche in Bad Segeberg hat Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), zwei Theologen für den Dienst als Pastor in der Nordkirche eingesegnet. Mit der Ordination wurden den bisherigen Vikaren Dr. Alexander Dietz und Dennis A. Koch die Rechte und Pflichten eines Pastors feierlich zugesprochen.  

Bischöfin Fehrs segnet sechs Pastorinnen und Pastoren ein

Di 01.02.2022

Hamburg. Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), wird am Sonntag, 6. Februar 2022 in der Hauptkirche St. Trinitatis in Hamburg-Altona drei Pastorinnen und drei Pastoren in ihren Dienst für den Sprengel Hamburg und Lübeck berufen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite