Archiv der Pressemitteilungen

Presse-Archiv – Dezember 2021

Menschen aus Norddeutschland lesen die Weihnachtsgeschichte

Fr 24.12.2021

Schwerin (anh). Menschen aus Norddeutschland lesen die biblische Weihnachtsgeschichte in einem Video, welches die Landesbischöfin der Nordkirche, Kristina Kühnbaum-Schmidt, als digitalen weihnachtlichen Gruß über die sozialen Medien und auf youtube.de verschickt.  

Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt bei der Predigt

„Weihnachten lässt uns sehen, was uns verbindet.“

Do 23.12.2021

Schwerin. Angesichts einer sich erneut verschärfenden Pandemie-Lage und globaler Zukunftsthemen wie Klimawandel und Migration stellt Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt in ihrer Weihnachtsbotschaft Mitmenschlichkeit und Verbundenheit in den Mittelpunkt:  

Bischof Tilman Jeremias im Greifswalder Dom.

Weihnachten lädt ein zum Perspektivwechsel

Do 23.12.2021

Greifswald. Himmlischen Frieden verkünden die Engel in der biblischen Weihnachtsgeschichte. Diese Zusage scheint laut dem Greifswalder Bischof Tilman Jeremias wie in unsere Situation hineingesprochen: „Die Debatten um Corona und Impfungen werden immer unversöhnlicher geführt, tiefe Risse gehen mitten durch unsere Familien“, sagt der Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche. Die „heilsame Unterbrechung“ Weihnachten könne für einen Perspektivwechsel sorgen: Vom Starren auf das Virus zum gemeinsamen Blick auf das Kind in der Krippe. „Wie erleichternd ist es, die Wut, den Streit und die Erschöpfung vor die Krippe zu legen“, so Tilman Jeremias.  

„Wort zum Christfest 2021“ von Bischöfin Kirsten Fehrs

Do 23.12.2021

Hamburg. Die Krippe ist für Bischöfin Kirsten Fehrs „ein Hoffnungsort der Besonnenheit“, an dem alle Unterschiede in den Hintergrund treten. „Da, wo Worte versagen und kein Gespräch mehr möglich ist, wo man sich schmerzlich unverständlich uneins ist, schenkt Christus an der Krippe tiefe Gemeinschaft“, erinnerte die Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) in ihrer Weihnachtsbotschaft.  

Bischof Magaard vor dem Weihnachtsbaum im Schleswiger Dom

Das Wort zum Christfest 2021 von Bischof Gothart Magaard:

Do 23.12.2021

Schleswig (aw). „Der Friede auf Erden beginnt in der Heiligen Nacht. Dieser Friede auf Erden ist eine Botschaft an alle Menschen. Sie breitet sich aus, wenn sich Menschen mit ihren Ängsten und Verunsicherungen einander zuwenden.“ Mit diesen Worten wendet sich Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), in seiner Weihnachtsbotschaft 2021 an die Menschen. Die Weihnachtsbotschaft des Bischofs aus dem Schleswiger Dom wurde zusätzlich als Video aufgenommen. Das Video wird auf dem YouTube-Kanal der Nordkirche veröffentlicht und kann dort ab 24.12.2021 angesehen werden.  

Die Bröschüre zeigt eine Krippenszene mit der Heiligen Familie und dem Weihnachtsstern auf der Titelseite.

Mit 680.000 Andachtsheften als Beilage in allen Tageszeitungen, reagiert die Nordkirche auf die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie

Mi 22.12.2021

(Schwerin) Wer Heiligabend aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen nicht an einem Gottesdienst teilnehmen kann, hat mit Hilfe eines Andachtsheftes der Nordkirche die Möglichkeit, Gottesdienst zu Hause feiern. „Vielleicht mag der ein oder die andere denken: Schon wieder ein Weihnachtsfest in Pandemiezeiten. Schon wieder Einschränkungen und Unsicherheiten: Kann ich einen Weihnachtsgottesdienst besuchen? Wie auch immer sich die Menschen entscheiden: Damit wir auch Weihnachten zu Hause feiern können, haben wir ein Andachts- und Liedheft auf den Weg gebracht, das als Zeitungsbeilage zu den Menschen kommt und per QR Code auch auf eine Vielzahl von digitalen Angeboten verweist“, erläutert Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt die Initiative, die durch das Kommunikationswerk der Nordkirche und dem Evangelischen Presseverband Norddeutschland (epn) entwickelt und auf den Weg gebracht wurde. „Damit es Weihnachten wird, müssen wir nicht beiseiteschieben, was uns das Herz schwer machen mag. Denn mit dem Christuskind schenkt Gott uns neue Perspektiven und eine wahrhaft himmlische Botschaft: »Fürchtet euch nicht. Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr.«“, so die Landesbischöfin der Nordkirche Kristina Kühnbaum-Schmidt in ihrer Kurzandacht.  

Michael Stahl wird Leitender Pastor für Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog

Mi 22.12.2021

Schwerin/Hamburg. Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat Pastor Michael Stahl (59) zum 1. März 2022 zum Leiter des Hauptbereichs Seelsorge und gesellschaftlicher Dialog in der Nordkirche berufen. Mit der neuen Aufgabe verbunden ist auch die Leitung des Arbeitsbereiches Seelsorge und Beratung. Stahl folgt damit auf Prof. Dr. Kerstin Lammer, die das Amt bis Oktober innehatte.  

Nordkirche stellt 100 000 Euro Nothilfe bereit

Mo 20.12.2021

Hamburg. Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stellt insgesamt 100 000 Euro Nothilfe für Menschen in Äthiopien, Geflüchtete an der polnisch-belarussischen Grenze und Erdbebenopfer in Haiti bereit. Die Mittel kommen vom Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED), dessen Etat sich aus jährlich drei Prozent des Kirchensteuernettoaufkommens zusammensetzt.  

Kirchenleitung beruft Bernd-Michael Haese zum theologischen Vizepräsidenten

Mi 15.12.2021

Schwerin/Kiel. Die Kirchenleitung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat Oberkirchenrat Prof. Dr. Bernd-Michael Haese, Leiter des Dezernats Kirchliche Handlungsfelder im Landeskirchenamt in Kiel, zum 1. Februar 2022 auf Lebenszeit zum theologischen Vizepräsidenten berufen. Haese folgt damit auf Oberkirchenrat Ulrich Tetzlaff, Leiter des Dezernats Dienst der Pastorinnen und Pastoren, der Ende Januar 2022 in den Ruhestand gehen wird.  

Eine Liebeserklärung an die Dorfkirche Steinmocker machten v.l. Pastor Helge Jörgensen, die Luciasängerinnen und - sänger der Opernale und Bischof Tilman Jeremias

Eine Liebeserklärung an die Dorfkirchen

Di 14.12.2021

Steinmocker (Gemeinde Neetzow-Liepen)/Greifswald. Eine kleine Dorfkirche kam heute Vormittag (12. Dezember) ganz groß raus: Am dritten Adventssonntag erstrahlte die Dorfkirche Steinmocker (Kirchengemeinde Krien-Iven in der Propstei Pasewalk) im Lichte einer Kunstinstallation. Kleine und große Sängerinnen und Sänger der Opernale, dem „Institut für Theater und Musik in Vorpommern“, brachten in den traditionellen weißen Gewändern die Lucia-Tradition von Schweden nach Pommern. Bischof Tilman Jeremias sprach in der gut besuchten Open-Air Andacht vor dem Kirchenportal.  

Bischöfin Fehrs: „Was Menschen glauben, ist keine Privatsache“

Di 07.12.2021

Hamburg. Für eine gemeinsame Wertebasis und die Fähigkeit zum offenen Dialog in Kirche und Politik, Staat und Zivilgesellschaft gleichermaßen hat Bischöfin Kirsten Fehrs heute (7. Dezember 2021) in der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen geworben.  

Beim Probeleuchten im Schleswiger Dom

Schleswiger Dom erhält ein modernes Glasfenster im Hohen Chor

Mo 06.12.2021

Schleswig. Unter den insgesamt 33 neugotischen Fenstern im Schleswiger Dom befindet sich eines an der Südseite des Hohen Chores, das im Gegensatz zu den übrigen aufwendig und farbenfroh gestalteten Fenstern steht: Dieses Fenster entstand 1936 und wurde aus reinem „Milchglas“ gefertigt, um die Ausleuchtung des berühmten Bordesholmer Altars zu verbessern. Als „Kunst am Bau“-Projekt wird dieses Fenster nun ebenfalls eine künstlerische Gestaltung erhalten.  

Bischöfin Kirsten Fehrs lädt zur „Feierlichen Stunde zum Advent“

Fr 03.12.2021

Hamburg. Zu einer „Feierlichen Stunde zum Advent“ laden am Dienstag, 7. Dezember 2021 um 18 Uhr Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, die Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt sowie die Präses der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), Ulrike Hillmann, in die Hamburger Hauptkirche St. Katharinen ein. Die „Feierliche Stunde“ ersetzt vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie den traditionellen Adventsempfang der Nordkirche.  

Bischöfin Kirsten Fehrs ruft auf, Kinder und Jugendliche einzubeziehen

Mi 01.12.2021

Hamburg. Angesichts steigender Infektionszahlen ruft Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck der Nordkirche, dazu auf, Kinder und Jugendliche bewusst in Entscheidungen einzubeziehen. So könnten sie Belastungen durch die Pandemie, die nun offenbar auch auf junge Menschen wieder verstärkt zukämen, besser bewältigen. Nach einem Krisengespräch mit Fachleuten aus der Kinder- und Jugendarbeit erklärte die Bischöfin in Hamburg: „Wir können vielleicht manche Einschränkungen nicht vermeiden. Aber wir können verhindern, dass Kinder und Jugendliche sich völlig ohnmächtig fühlen. Das hilft ihnen, zuversichtlich zu bleiben.“  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite